Pressemitteilungen zu dem Thema medizin


Unterkategorien

PresseMitteilungen zu dem Schlagwort medizin


Eisai kündigt Änderung des Zugangs zu Fycompa® (Perampanel) in Deutschland an

PRESSEMITTEILUNG NUR FÜR DEUTSCHE MEDIEN Eisai kündigt heute eine Änderung des Zugangs zu Fycompa® (Perampanel) in Deutschland an. Ab dem 1. April 2016 erfolgt die Lieferung von Perampanel über etablierte Importverfahren. Perampanel wird ab diesem Datum nicht länger über das von Clinigen Group PLC verwaltete Individualimport-Programm erhältlich sein. Das Individualimport-Programm wurde im Januar 2014 als Übergangslösung eingeführt, nachdem der kommerzielle Vertrieb von Peramp ...


05.11.2015

Dringende Investitionen für Kliniken ermöglichen

Auch der jüngste Gesetzesentwurf zur Krankenhausreform sieht nach Meinung von Gesundheitsexperten keine Regelungen zur Lösung der Investitionskostenproblematik vor, er verschärfe diese teilweise sogar. Es ist davon auszugehend, dass Krankenhäuser auch in der Zukunft gezwungen sind, dringend notwendige Investitionen in immer größerem Umfang aus den Betriebsmitteln, die eigentlich für die Patientenversorgung bestimmt sind, zu finanzieren. Vor diesem Hintergrund und der deutlich steigenden Prozess ...


05.11.2015

Empfehlungs-Marketing für Mediziner: Mit Patienten-Informationen mehr erreichen

Im Gesundheitsmarkt ist Empfehlungs-Marketing ein effektives Instrument zur Gewinnung genau passender Patienten: Ein begeisterter Patient teilt seine positiven Erfahrungen mit einer Praxis gerne im Internet und macht zahlreiche Interessenten auf die Praxis aufmerksam. Mit dem elektronischen Patienten-Informations-System e|pat|in® und kostenlosen Bewertungsportalen zeigt N3MO (http://www.n3mo.de) interessante und z.T. kostenlose Möglichkeiten auf, mit denen Mediziner im Internet Empfehlungen ge ...


05.11.2015

WHO-Studie: Erfolge im Kampf gegen Tuberkulose / Stiftung Weltbevölkerung: "Mehr Investitionen in Forschung und Entwicklung nötig"

Sperrfrist: 28.10.2015 16:00 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Weltweit macht die Bekämpfung von Tuberkulose Fortschritte: Die Zahl der Erkrankungen ist von 1990 bis 2014 um 42 Prozent auf 9,6 Millionen zurückgegangen, die der Todesfälle um 47 Prozent auf 1,5 Millionen. Dank effektiver Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten wurden seit dem Jahr 2000 insgesamt 43 Millionen Menschenleben gerettet. Das ge ...


28.10.2015

Innovation auf dem Sanitätsmarkt: Schneller mobil, schneller gesund

Neues orthopädisches Hilfsmittel entlastet Fußverletzungen optimal und unterstützt den Heilungsprozess INITATIVE Ein akut verletzter oder operierter Fuß darf zunächst nicht belastet werden. Dadurch ist der Patient mobil stark eingeschränkt oder muss äußerstenfalls mit Unterarmgehhilfen auskommen. Wird der betroffene Fuß falsch gelagert oder fehlbelastet, können weitere Arztbesuche, eine verlängerte Arbeitsunfähigkeit, oder auch Nachoperationen auf den Patienten zukommen. Dies kann eintreten ? s ...


28.10.2015

Die neue NUTZTIERPRAXIS AKTUELL (NPA) Nr. 52 wird an die Abonnenten Tierärzte ausgeliefert

Die aktuelle Ausgabe Nr. 52 der NUTZTIERPRAXIS AKTUELL (NPA), die Fachzeitschrift aus der Schriftenreihe der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA), befindet sich in der Auslieferung an die über 3.000 Tierärzte-Abonnenten. Die seit 2002 erscheinende Fachzeitschrift für die Praxis gehört zu den Besten in dem Bereich der Nutztierpraxis. In der aktuellen Ausgabe Nr. 52 wird das Thema TIERWOHL beleuchtet, was der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) sehr am Herzen liegt, denn nicht alles läuft zum Woh ...


28.10.2015

Ausgezeichnet: Regena bestes Gesundheits-Resort in Bayern

Der renommierte Relax Guide hat das Regena Gesundheits-Resort & Spa in Bad Brückenau auch in diesem Jahr erneut mit 3 von 4 möglichen Lilien in der Kategorie Gesundheit ausgezeichnet. Das Haus konnte die Jury nun bereits zum 14. Mal in Folge überzeugen. Durch die wiederholte Auszeichnung beweist das Regena, dass es seinen ausgezeichneten Standard stets aufrecht erhält, sich immer wieder mit dem aktuellen Trend weiter entwickelt und so eine gleichbleibende Qualität garantieren kann. Von den ...


28.10.2015

Bibliografie Lauftherapie ? die derzeit größte Quellensammlung zum Gesundheitslauf

Die "Bibliografie Lauftherapie" ist die derzeit größte Sammlung von Quellenangaben zum Gesundheitslauf, eine Art "goldener Schlüssel" zur lauftherapeutischen Literatur. Sie stellt eine unverzichtbare Arbeitshilfe für alle dar, die sich in Forschung, Lehre und Praxis mit dem Zusammenhang von Laufen und Gesundheit beschäftigen, ob aus pädagogischer, psychologischer oder medizinischer Sicht. Das Buch "Bibliografie Lauftherapie" von Klaus Richter und Wolfgang Schüler ...


28.10.2015

EECP®: Sanfte Therapie zeigt dem Blut, wo`s lang geht

(NL/1168172569) Zwei große Schritte in der Herztherapie: 1953 gelang dem US-amerikanischen Chirurgen John Gibbon die erste erfolgreiche Herzoperation mit Hilfe einer Herz-Lungen-Maschine. Und Julio Palmaz, ein argentinisch-US-amerikanischer Mediziner, gilt als Erfinder des expandierbaren Stent. Nachdem er 1978 in New Orleans einen Vortrag von Andreas Roland Grüntzig über dessen Ballonkatheter gehört hatte, entwickelte er mit dieser Methode einen expandierten Stent, der einen Wiederverschluss der ...


28.10.2015

German Medical Award 2015: Premiere in Berlin

Am Freitag, dem 20. November 2015, wird im exklusiven Rahmen im Grand Hotel Hyatt Berlin erstmalig der German Medical Award verliehen. Der Preis ehrt in mehreren Kategorien herausragende, patientenzentrierte Leistungen innovativer Ärzte und Persönlichkeiten. Ausrichter ist der German Medical Club e.V., Förderverein für Medizin und Management. Seit mehr als 16 Jahren hat sich Yvonne Esser, Vorstandsvorsitzende des German Medical Club e.V., der Aufgabe verschrieben, Ärzte zu unterstützen, die ko ...


27.10.2015

Welt-Psoriasistag am 29. Oktober: Lebensqualität in den Fokus rücken (FOTO)

Etwa zwei Millionen Menschen leiden in Deutschland an Schuppenflechte, 400.000 von ihnen an einer schweren bis schwersten und weitere 600.000 an einer mittelschweren Form. Die in der Fachsprache als Psoriasis bezeichnete Krankheit führt oft zu erheblichen Einschränkungen im Alltag der Betroffenen: Die Haut wird mit schuppenden und juckenden Entzündungsherden übersäht. Der Juckreiz und die Schmerzen können schon alltägliche Dinge wie Gehen oder Schlafen zur Herausforderung machen. Dane ...


27.10.2015

Weltschlaganfall-Tag am 29. Oktober / Die Chancen werden immer besser (FOTO)

Am 29. Oktober ist Welt-Schlaganfalltag. Fast 270.000 Deutsche sind jedes Jahr von der Volkskrankheit betroffen. Die gute Nachricht lautet: Wer sich informiert und richtig verhält, hat immer bessere Chancen. "Wir könnten 70 Prozent aller Schlaganfälle verhindern", sagt der Bielefelder Neurologe Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Schäbitz, Regionalbeauftragter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, "wenn wir Risikofaktoren wie Bluthochdruck und Diabetes richtig behandeln und ...


27.10.2015

BayerischerÄrztetag in Deggendorf - Ende

Der 74. Bayerische Ärztetag in Deggendorf ging am Sonntag, 25. Oktober, mit über 80 Beschlüssen zu Ende. Am zweiten und letzten Sitzungstag wurden Änderungen der Satzungswerke, wie Berufsordnung und Weiterbildungsordnung, beschlossen: Einsicht in Dokumentation/Patientenakte Die Delegierten stimmten dafür, die Berufsordnung (BO) in § 10 Abs. 2 Satz 1 wie folgt zu ändern: "Der Arzt hat dem Patienten auf sein Verlangen in die ihn betreffende Dokumentation Einsicht zu gewähren, so ...


26.10.2015

Schmerz wirkt schnell - Aspirin auch (FOTO)

Neue Studie: Körperlicher Schmerz belastet schon nach wenigen Minuten die Psyche(1) / Experten raten, Schmerzen frühzeitig und ausreichend zu behandeln / Aspirin bewährt bei der Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen Körperlicher Schmerz wirkt bereits nach zehn Minuten auf unsere Seele. Das zeigt eine aktuelle Studie(1) der Technischen Universität München. In der Untersuchung waren Hitzeschmerzreize auf den Händen der Probanden bereits nach kurzer Zeit in emotionalen ...


26.10.2015

Pseudokrupp: Prednisolon aus Rektalkapsel am effektivsten

Aktuelle Veröffentlichung zeigt deutliche Unterschiede in der Wirkung diverser Glucocorticoide aus verschiedenen Darreichungsformen Zäpfchen, Rektalkapsel oder Saft bei Pseudokrupp? Prednisolon oder Prednison? Die Professoren Eckhard Beubler und Peter Dittrich der Medizinischen beziehungsweise Technischen Universität Graz sind in ihrer aktuellen Arbeit (1) der Frage nachgegangen, inwieweit bei der Behandlung von Pseudokupp ein Unterschied in der Wirkung verschiedener Glucocorticoide be ...


26.10.2015

German Accelerator Life Sciences / Unterstützung für deutsche Life-Sciences-Unternehmen ab Oktober in Boston

Der German Accelerator Life Sciences (GALS), ein Förderprogramm und Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, startet in Cambridge/Boston. Deutsche Life-Sciences-Unternehmen erhalten ab sofort die Möglichkeit, im Rahmen eines mehrmonatigen Aufenthaltes im weltweit größten Innovations-Cluster ihre Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle weiter zu entwickeln. Ziel des GALS ist es, deutsche Jungunternehmen aus den Bereichen Digital Health, Diagnostik, Medizinte ...


26.10.2015

Soiree im Klinikum Ingolstadt geht weiter

Bühne frei für die Soiree im Klinikum Ingolstadt! Ende November kommt der "Musikalische Glühwein". Einmal mehr sind nicht nur Patienten und Mitarbeiter des Klinikums, sondern auch alle Interessierten aus der Bevölkerung eingeladen, kurzweilige kulturelle Abende mit einem "kulinarischen Nachspiel" zu genieße Noch stehen viele der Termine für die Soiree nicht fest, aber der Start ist bereits klar: Im Café-Restaurant "Level 21" im ÄrzteHaus am Klinikum findet am 30. ...


26.10.2015

Familienorientiert erfolgreich

Vor allem aber haben die Geburtenzahlen in dieser Zeit stark zugelegt. Eine mögliche Ursache: Im Klinikum setzt man neben einer komfortablen Umgebung sehr stark auf die Wünsche der werdenden Eltern. Neben der Menschlichkeit spielt aber auch die hohe medizinische Sicherheit eine wichtige Rolle. Aufgrund des großen Bedarfs soll in Zukunft sogar erneut die Neugeborenenintensivstation erweitert werden. Und schon bald wird auch das gesamte MutterKindZentrum komplett neu entstehen. Es ist durchaus e ...


26.10.2015

Führung auf der PalliativStation des Klinikums Ingolstadt am 02.11.2015

Sie soll schwerstkranke Patienten, bei denen eine Heilung und eine auf die Ursachen der Krankheit gerichtete Therapie nicht mehr möglich ist, betreuen. Dies sind zum Beispiel Patienten mit Tumoren, die oft schon einen langen Leidensweg hinter sich haben, wenn sie auf die Station aufgenommen werden. Bei diesen Patienten soll durch eine lindernde Behandlung der Krankheitssymptome, insbesondere durch Schmerztherapie, psychosoziale Betreuung und Begleitung die Lebensqualität erhalten werden. Dami ...


26.10.2015

Genetik und Eigenetik ? Gesund und Fit bis ins hohe Alter mit einer individuellen Ernährung und Lebensweise

Altern in geistiger Frische und körperlicher Gesundheit? Schlank bleiben ohne lästige Diät? Soll ich Sport treiben und wenn ja, welchen und wie intensiv? Ist Fleisch nun gesund oder lasse ich besser die Finger davon? Auf diese Fragen, die sich fast alle Menschen irgendwann einmal stellen, gibt es nur individuelle Antworten, findet Dr. Eva Schäufele: "Was für den einen Menschen gut sein kann, ist womöglich für den anderen falsch oder gar schädlich." Wie kommt sie zu dieser Aussage? Is ...


25.10.2015

Innovative applikationsspezifische Embedded Systeme aus einer Hand

Die MAZeT GmbH präsentiert vom 16. bis 19. November 2015 auf der COMPAMED in Düsseldorf in Halle 8a, Stand F 35.3, ihr Dienstleistungs- und Produktspektrum zur Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Embedded Systeme für die Applikationen Medizintechnik und LED-Licht. Vom ASIC-Design bis zum intelligenten "wireless controlled embedded system" reicht die Leistungsvielfalt der MAZeT GmbH, deren Qualitätsanspruch und auch Leistungsfähigkeit durch namenhafte Kundenreferenzen belegt we ...


23.10.2015

Informationsabend für werdende Eltern im Klinikum Ingolstadt am 05.11.2015

Die etwa zweistündige Veranstaltung am Donnerstag, 05.11.2015, beginnt um 18 Uhr. Zuerst stellt sich das Team der Geburtshilfe des Klinikums vor und informiert über den Ablauf der bevorstehenden Geburt. Danach kann das MutterKindZentrum mit seinen umgebauten Kreißsälen und den neu gestalteten Entbindungsstationen besichtigt werden. Während der Veranstaltung beantworten Ärzte, Hebammen und Pflegekräfte Fragen und geben wertvolle Tipps. Die Geburt eines Kindes hingegen ist einer der schönsten und ...


23.10.2015

Patientenberatung und -sicherheit

Unabhängige Patientenberatung "Wir müssen sicherstellen, dass eine Verbraucher- und Patientenberatung weiterhin frei von jeglichen Interessenkonflikten angeboten wird", betont Dr. Wolfgang Rechl, Vizepräsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK) zum Thema "Unabhängige Patientenberatung" (UPD) im Vorfeld des 74. Bayerischen Ärztetages in Deggendorf. Die Vergabe der Beratungsleistung an die Firma Sanvartis ab dem Jahr 2016 stehe nun fest. Ein Kostenvolumen von 63 ...


23.10.2015

Prävention, Krankenhaushygiene, Substitution und Chancengleichheit

Der Deutsche Bundestag hat am 18. Juni 2015 nach mehreren Anläufen ein Präventionsgesetz (PrävG) beschlossen. Dr. Heidemarie Lux, Vizepräsidentin der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK), erklärte dazu: "Das Präventionsgesetz könnte für die wichtige Präventionsarbeit eine gute Basis sein. Leider sind einige Bestimmungen eher kontraproduktiv." So sei es völlig unverständlich, dass Ärztinnen und Ärzte, die in der Prävention eine wichtige Funktion innehaben, im PrävG nicht als Präve ...


23.10.2015

Unbürokratischeren Zugang zu medizinischer Versorgung

"Die große Zahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern benötigen einen unbürokratischeren Zugang zu medizinischer Versorgung", fordert Dr. Max Kaplan, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK). Die Ärztinnen und Ärzte bringen sich sowohl in den Aufnahmeeinrichtungen als auch in der Regelversorgung der Flüchtlinge äußerst engagiert ein. Kaplan kritisierte hierbei jedoch, dass niedergelassene Ärzte und Krankenhausärzte mit ihren migrierten Patienten insbesondere Sprachbarri ...


23.10.2015

Einladung zum Pressegespräch: Gesetz statt Vertrag? Zwangsrabatt-Gesetz ist verfassungswidrig!

125 Mio. Euro müssen die pharmazeutischen Unternehmen zukünftig jährlich an die Krankenkassen abliefern, wenn ein Begutachtungsentwurf gesetzliche Realität wird. Das würde einen massiven Eingriff in die Rechte und eine Gefährdung der Unternehmen bedeuten, die mitverantwortlich für die Versorgungssicherheit der Bevölkerung mit Medikamenten sind und die nach wie vor eine vertragliche Lösung anstreben. Zwei ausgewiesene Verfassungsjuristen erläutern ihr Gutachten zur Verfassungswidrigkeit des G ...


23.10.2015

Mehr Delegation wagen - mehr Kooperationen eingehen

Der Präsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK), Dr. Max Kaplan, geht mit einer klaren Botschaft in den 74. Bayerischen Ärztetag in Deggendorf: "Ärzte sind unersetzbar", auch wenn das Arztbild einem Wandel unterworfen ist. Kaplan will die Kooperationen von Ärzten untereinander und mit anderen Gesundheitsberufen stärker fördern sowie die Situation des ärztlichen Nachwuchses verbessern. Auch in telemedizinischen Anwendungen sieht Kaplan Potenziale. Delegation " ...


23.10.2015

Herbstfest des Zentrums für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt

Das Zentrum für psychische Gesundheit im Klinikum Ingolstadt hat vor Kurzem im begrünten Brunnenhof des Klinikums ein rundum gelungenes Herbstfest gefeiert. Viele Patienten, Mitarbeiter und Angehörige feierten gemeinsam, lernten sich kennen und genossen ein paar schöne Stunden bei herrlichem Herbstwetter. Spaß und Fröhlichkeit tun nicht nur gut, sie sind auch gesund. So gesehen hat das Herbstfest der Pflege des Zentrums für psychische Gesundheit vielleicht sogar ein klein wenig einen therapeuti ...


23.10.2015

AbendVisite im Klinikum Ingolstadt am Dienstag, 27.10.2015

Themen rund um Medizin und Gesundheit haben Konjunktur und finden zunehmend den Weg in die Öffentlichkeit. Vor diesem Hintergrund hatten das Klinikum Ingolstadt und der Ingolstädter Lokalsender intv bereits im September 2004 die Sendung "AbendVisite" ins Leben gerufen, die seither auf dem Sender und im Fernsehen des Klinikums ausgestrahlt wird. Durch ausführliche Interviews mit den Experten des Klinikums und erklärende Filmsequenzen erhalten die Zuschauer ausführliche Informationen zu ...


22.10.2015

Infoabend der Orthopädischen Klinik im Klinikum Ingolstadt am Mittwoch, 04.11.2015

Der Infoabend der Orthopädischen Klinik. Durch ihn soll Patientinnen und Patienten, die sich beispielsweise einer Hüft- oder Knieoperation unterziehen, alles Wissenswerte zu diesen Eingriffen vermittelt werden. Nach einer Einführung durch den Direktor, Prof. Dr. Axel Hillmann, zeigen Schwestern und Pfleger den Weg des Patienten durch das Klinikum Ingolstadt von der Aufnahme bis zur Operation auf. Danach können die Interessenten an die anwesenden Ärzte und Pflegebediensteten Fragen stellen, die d ...


22.10.2015

ulrich medical startet neues Geschäftsfeld Fußchirurgie von A bis Zeh

(Mynewsdesk) ?Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Wir sind es!? Mit diesen Worten startet der weltweit erfolgreiche Hersteller von Medizintechnik sein neues Produktsegment Fußchirurgie. Unter dem Namen uStep bietet ulrich medical ab sofort eine Komplettlösung für den Vor-, Mittel- und Rückfuß sowie das obere Sprunggelenk. Die Implantate finden Anwendung für alle Arten von Fusionen, Frakturen, Deformitäten-Korrekturen, Umstellungen und Osteotomien am gesamten Fuß inklusive des oberen Spr ...


22.10.2015

Gesundheit in Zehlendorf

Einrichtung zeigen am Sa., den 20.02.2016 im Bürgersaal in Zehlendorf was hinter ihren Praxis- und Einrichtungstüren steckt. Außerdem werden Vorträgen, Beratungen, Verwöhnangeboten, Behandlungen u.ä. angeboten. Ziel ist es durch den persönlichen Kontakt sich und seine Einrichtung einem neuen Interessentenkreis vorzustellen und den bestehenden Kunden über weiteren Dienstleistungen zu informieren. Dieses enorme Angebot von Vorsorge, Versorgung, Wellness, Ernährung und Bewegung wird folgendermaßen ...


22.10.2015

Gesundheitsmesse am 20.02.2016 in Berlin-Zehlendorf

Einrichtung zeigen am Sa., den 20.02.2016 im Bürgersaal in Berlin-Zehlendorf was hinter ihren Praxis- und Einrichtungstüren steckt. Außerdem werden Vorträgen, Beratungen, Verwöhnangeboten, Behandlungen u.ä. angeboten. Ziel ist es durch den persönlichen Kontakt sich und seine Einrichtung einem neuen Interessentenkreis vorzustellen und den bestehenden Kunden über weiteren Dienstleistungen zu informieren. Dieses enorme Angebot von Vorsorge, Versorgung, Wellness, Ernährung und Bewegung wird folgende ...


22.10.2015

Wie ehrlich kann der Leistungssport noch sein? / Ein internationales Symposium am 23. Oktober 2015 in Nürnberg liefert eine aktuelle Bestandsaufnahme zur Aufklärung und Prävention von Doping

Ein hochrangig besetztes internationales Symposium am 23. Oktober 2015 in Nürnberg widmet sich dem brisanten Thema Doping. Experten aus Medizin, Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften und den Medien diskutieren im Rahmen der Nürnberger Paul-Ehrlich-Tage, welche Chancen auf Sauberkeit der Leistungssport überhaupt noch hat. "Doping ist ein medizinisch-wissenschaftliches und ein gesellschaftliches Problem, das wir nur gemeinsam bearbeiten können. Dafür bietet das Nürnberger Symp ...


22.10.2015

Pfiffige Köstlichkeiten nach chinesischer Medizin

Wittlich - Leckere Klößchensuppe aus Dinkel-, Buchweizenflocken und Hähnchenbrustfilet abgeschmeckt mit frischem Ingwer und Anis oder Pfannkuchen mit Möhren-Zucchini-Füllung aromatisiert mit Zimt. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Gesund und preiswert sind diese Köstlichkeiten noch dazu. Bo Sun, der in China geborener Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), hat gemeinsam mit der Heilpraktikerin Theresia Wilhelms diese unkomplizierten Rezepte nach chinesischer Medizin kreiert. Di ...


22.10.2015

Falten einfach selbst behandeln mit dem HF-Stab

Falten, schlaffe und eingesunkene Haut kann man mit einem Face Lifting perfekt behandeln – aber nicht bei einem Schönheitschirurgen, sondern selbst zu Hause. Was wie ein Wunder klingt, das wird mit der HF-Therapie Realität. Ein HF-Face-Lift mit den richtigen Wirkstoffen kann tatsächlich Wunder bewirken. Intensive Schönheits-Behandlung für kleines Geld Viele Kosmetikerinnen verwenden ebenfalls den HF-Wunderstab, um spezielle Wirkstoffe aus Ampullen und Seren in die Haut ihrer Kundinnen einzusch ...


22.10.2015

National Geographic Channel zeigt erstmals eine Operation am offenen Gehirn live im deutschen Fernsehen (FOTO)

In der Nacht vom 25. auf 26. Oktober ab 02:00 Uhr morgens live aus dem Universitätsklinikum Case Medical Center in Cleveland/Ohio sowie am Montag, 26. Oktober ab 21:00 Uhr auf National Geographic Channel - Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen können Zuschauer bei einer Gehirn-OP live dabei sein und miterleben, was sich im Operationssaal und beim Patienten abspielt - Dr. Katharina Faust (Berliner Charité): "Einer der schwierigsten und komplexesten Eingriffe, die ...


21.10.2015

Willkommen im Leben - Wege aus der Depression (FOTO)

Gefühle von Trauer gehören genauso zum Leben wie Gefühle der Freude. So wie Atmung und Herzschlag zwischen Anspannung und Entspannung wechseln, schwingt auch das Gefühlsleben eines lebendigen, emotional gesunden Menschen zwischen Momenten von Glück und Trauer. Eine Depression unterscheidet sich von Phasen der Niedergeschlagenheit vor allem durch die Stärke und Dauer ihrer Symptome: Freud- und Interessenlosigkeit, Antriebsschwäche, verminderte Aktivität und Schlafstörungen. Der Depress ...


21.10.2015

Aviso: In Kürze Live-Übertragung des Pressegesprächs "Zwangsrabatt per Gesetz Pleite für Patient, Forschung und Wirtschaft"

Das Pressegespräch "Zwangsrabatt per Gesetz - Pleite für Patient, Forschung und Wirtschaft" wird ab ca. 09:00 Uhr live unter http://pharmig.streaming.at/ übertragen. Zwtl.: Gesprächspartner: - Mag. Sylvia Hofinger, Fachverbandsgeschäftsführerin Wirtschaftskammer Österreich, Chemische Industrie, Fachverband - Dr. Jan Oliver Huber, Generalsekretär der Pharmig - Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs - Prof. Dr. Robin Rumler, Präsident der Pharmig der Pharmig - Verband ...


21.10.2015

Kosten der elektronischen Gesundheitskarte explodieren - Versicherte bezahlen mit höheren Kassenbeiträgen

Nach den neuen Hiobsnachrichten über Sicherheitsprobleme und Mehrkosten bei der elektronischen Gesundheitskarte fordert die Freie Ärzteschaft e. V. (FÄ) erneut den Stopp des eGK-Projekts. Es sei unverantwortlich, weiterhin die Beiträge der gesetzlich Krankenversicherten zu verschwenden und das Pleiteprojekt nun auch noch mit steigenden Kassenbeiträgen zu finanzieren. "Die Versicherten bezahlen für eine Karte, die teuer und nutzlos ist sowie den Datenschutz quasi abschafft", ...


21.10.2015

Pressegespräch: „Zwangsrabatt per Gesetz – Pleite für Patient, Forschung und Wirtschaft“

Ein "Finanzierungssicherungsbeitrag" per Gesetz soll die pharmazeutischen Unternehmen in Österreich zu Rabatten und Zahlungen an die Krankenkassen zwingen. Die Industrie sieht sich dadurch zur Quersubventionierung von strukturellen Schwächen im Bereich der Sozialversicherungen verpflichtet. Wir stellen Ihnen den Begutachtungsentwurf vor und geben einen Ausblick auf die weitreichenden Folgen, die ein Zwangsrabatt auf Unternehmen, Standortentwicklung, Forschungstätigkeit und nicht zu ...


20.10.2015

Eröffnung der INSIGHT Health (Schweiz) AG: "Die ersten Kundengespräche verliefen vielversprechend"

Anlässlich der Eröffnung der Schweizer Geschäftsstelle INSIGHT Health (Schweiz) AG fand am 29. September in Zürich die erste Schweizer Kundentagung des Datendienstleisters statt. Vor über 40 Teilnehmern wurde der Start der Services in der Schweiz für Januar 2016 angekündigt und das Portfolio vorgestellt. "Wir freuen uns sehr, dass der Ausblick auf unser Angebot von den Teilnehmern gut angenommen wurde. Die ersten Kundengespräche verliefen vielversprechend, sodass wir im vierten Qu ...


20.10.2015

Vorher-Nachher-Bilder von Schönheits-OPs in 3D

Wie sehe ich nach einer Brustvergrößerung, einem Facelift, einer Nasenkorrektur oder Faltenbehandlung aus? Diese Frage beschäftigt viele Menschen, die sich ernsthaft mit dem Gedanken an einen ästhetisch-plastischen Eingriff befassen. Der myBody 3D Simulator ermöglicht es, die gewünschte Behandlung am eigenen Körperbild zu simulieren und Vorher-Nachher-Bilder zu erstellen. So erhält man eine plastische Vorstellung von seinem "neuen Ich" und kann sich leichter für eine Schönheitsope ...


20.10.2015

14. Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V. 2015:

Inspirierend, abwechslungsreich und sehr gut organisiert fanden die meisten der rund 400 Besucherinnern und Besucher den 14. DGH-Kongress, der vom 2. - 4 Oktober 2015 in Rotenburg a. d. Fulda stattfand. So mancher Gast war gezielt angereist, um sich von der international bekannten Heilerin Graziella Schmidt im Herzen berühren zu lassen. Ein regelrechter Publikumsmagnet war der europaweit gefragte Biomediziner, Biophysiker und Bestsellerautor Dr. Ulrich Warnke mit seinem Sondervortrag "Die Ö ...


20.10.2015

Tod nach Risiko-Transplantation in Heidelberg

Trotz eindeutigem Gutachten und Anzeige durch die Vertrauensstelle Transplantationsmedizin bei der Bundesärztekammer verhindert die Staatsanwaltschaft Strafverfahren gegen Heidelberger Transplantationsmediziner Gibt es Parallelen zum aktuell bekannt gewordenen Fall der Manipulationen bei Herztransplantationen während desselben Zeitraums in Heidelberg? Erfolgt die Nichtbeachtung von Vorschriften in Heidelberg mit System? Wie steht es mit dem Berufsethos der Transplantationsmediziner? ...


20.10.2015

14. Kongress des Dachverbandes Geistiges Heilen e. V. 2015: Großes Zuschauer-Interesse, viele Facetten geistiger Heilweisen, fruchtbarer Austausch zwischen Heilern und Medizinern

Inspirierend, abwechslungsreich und sehr gut organisiert fanden die meisten der rund 400 Besucherinnern und Besucher den 14. DGH-Kongress, der vom 2. - 4 Oktober 2015 in Rotenburg a. d. Fulda stattfand. So mancher Gast war gezielt angereist, um sich von der international bekannten Heilerin Graziella Schmidt im Herzen berühren zu lassen. Ein regelrechter Publikumsmagnet war der europaweit gefragte Biomediziner, Biophysiker und Bestsellerautor Dr. Ulrich Warnke mit seinem Sondervortrag &q ...


20.10.2015

Kalzium-Rechner zeigt, dass 89 % der Nutzer nicht genügend Kalzium zu sich nehmen, ein wichtiger Nährstoff für die Knochengesundheit (FOTO)

Die International Osteoporosis Foundation (IOF- Internationale Osteoporose Stiftung) veröffentlichte am Welt-Osteoporosetag Ergebnisse des neuen, auf der Grundlage der Empfehlungen des amerikanischen Institute of Medicine (IOM) entwickelten IOF Calcium Calculator (Kalzium-Rechner), die zeigen, dass 89 % der Nutzer an Kalziummangel leiden. Das kostenlose Online-Tool hilft die ungefähre tägliche Kalziumzufuhr auf Grundlage der durchschnittlichen Ernährung in einer Woche zu bestimmen. ...


19.10.2015

Dr. Imberg & Kollegen eröffnen in Gifhorn Zentrum für Zahngesundheit

Mit einer gelungenen Eröffnungsfeier wurde am 10. Oktober das Zentrum für Zahngesundheit Dr. Imberg und Kollegen in Gifhorn eröffnet. Unter dem Motto "Ihr Lächeln ist unsere Leidenschaft" möchte die Zahnarztfamilie Imberg hier für die umfassende Zahngesundheit der ganzen Familie sorgen - nach aktuellem wissenschaftlichen Stand und mit moderner Ausstattung. "Wir möchten für jede Gebiss-Situation eine gesunde und ästhetische Lösung finden, das ist unser großes Ziel", sagte Dr. ...


19.10.2015

Hertie-Institut für klinische Hirnforschung beispielhaft für deutsche Universitätsmedizin

Der Wissenschaftsrat hat das Tübinger Hertie-Institut für klinische Hirnforschung (HIH) in einer heute veröffentlichten Stellungnahme als modellhaft für die Universitätsmedizin in Deutschland gewürdigt. Besonders lobte der Wissenschaftsrat die vom HIH und der Tübinger Neurologischen Universitätsklinik gemeinsam etablierte Departmentstruktur. Das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium von Bund und Ländern lobte in seiner Stellungnahme das HIH für die praktizierte Verbindung v ...


19.10.2015

Chronische Bauchschmerzen

Darmerkrankungen sind häufig mit psychosozialen Störungen verbunden und werden mit einer gestörten Kommunikation zwischen Darm und Gehirn erklärt, wie ein Forschungsprojekt des Wissenschaftsfonds FWF zeigt. Schätzungen zufolge leidet ein Fünftel der Bevölkerung an wiederkehrenden Bauchkrämpfen, Druckgefühl, Verdauungsproblemen oder dem sogenannten Reizdarmsyndrom, wobei man in den meisten Fällen keine Ursache findet. Grazer Forscherinnen und Forscher unter der Leitung von Peter Holzer haben in ...


19.10.2015

Apotheken: Beratungsaufwand für orale Krebsmedikamente wächst (FOTO)

In den öffentlichen Apotheken wächst der Beratungsaufwand für orale Krebsmedikamente. In den letzten vier Jahren ist die Anzahl der dort abgegebenen Krebsmedikamente, die z. B. als Tabletten oder Kapseln eingenommen werden, um etwa 10 Prozent gewachsen. Das ermittelte das Deutsche Arzneiprüfungsinstitut e. V. (DAPI) durch die Auswertung von Rezepten, die zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) abgerechnet wurden. Im Jahr 2011 erhielten GKV-Versicherte rund 1,57 Millionen Pa ...


19.10.2015

Neues Buch - Gesünder mit Dr. Switzers Vitalkost-Rezepten

Der bekannte Arzt und Naturheilkundige Dr. Switzer hat nun sein neues Buch für Freunde der gesunden Lebensweise herausgebracht. Er wendet sich mit diesem Buch an Anfänger und Fortgeschrittene in der Vitalkost-Zubereitung. Lernen Sie, täglich Ihre Premium-Nahrung zuzubereiten. Stärken Sie Ihren Stoffwechsel und Ihr Immunsystem mit organischen Spurenelementen, die in der industriellen Landwirtschaft kaum noch vorkommen. Erleben Sie ungeahnte Energie und Vitalität durch die Einnahme von Wildkräute ...


16.10.2015

Turn-Olympiasiegerin Karin Büttner-Janz: "Ich frage mich, ob das bundesdeutsche Sportsystem wirklich für den Hochleistungssport und somit für medaillenreife Leistungen geeignet ist"

Die zweifache Turn-Olympiasiegerin Karin Büttner-Janz, seit 2011 Mitglied der "Hall of Fame des deutschen Sports", war nicht nur im Sport erfinderisch - so turnte sie den Janz-Salto als weltweit neues Element -, sondern ihr ganzes Leben ist geprägt von Erfindungen. Sie ist Mitentwicklerin der ersten künstlichen Bandscheibe, zahlreiche medizinische Patente sind unter ihrem Namen eingetragen, jetzt entwirft die einstige Präsidentin der internationalen Gesellschaft der Wirbelsäulen-C ...


16.10.2015

Infotag Medizinstudium für Schüler und Abiturienten

Auch dieses Wintersemester haben sich auf die rund 9.000 Studienplätze in der Humanmedizin mehr als 42.000 junge Menschen beworben, die vom Arztberuf träumen. Gute Schulnoten helfen natürlich enorm, einen Platz im Wunschstudium zu ergattern. Doch nicht immer ist es ein Notendurchschnitt von 1,0, der den Weg ins Medizinstudium ebnet: Je nach Universität können Bewerber durch praktische Vorerfahrung, gute Leistungen in bestimmten Schulfächern oder ein gutes Medizinertest-Ergebnis punkten. Für di ...


16.10.2015

Fortgeschrittenes Prostatakarzinom mit Knochenmetastasen / Radium-223: Innovatives Radiopharmazeutikum mit Galenus-von-Pergamon-Preis 2015 ausgezeichnet (FOTO)

- Der von Springer Medizin Ärzte Zeitung gestiftete Preis würdigt herausragende Arzneimittelinnovationen - Die prämierte Substanz Radium-223 wirkt gezielt gegen Knochenmetastasen, verlängert das Leben und erhält die Lebensqualität - Radium-223 ist der erste Vertreter der Klasse der Alpha-Strahler zur Behandlung des kastrationsresistenten metastasierten Prostatakarzinoms Das Radiopharmazeutikum Xofigo® (Radium-223-dichlorid) von Bayer HealthCare ist der ...


16.10.2015

Aktuelle AGA-Studie des Research Komitees: Operative versus konservative Therapie von nichttraumatischen Meniskusverletzungen / OP kann Chancen auf Beschwerdefreiheit bei Meniskusschaden erhöhen

Die Teilentfernung des Innenmeniskus mit dem Erhalt von möglichst viel gesundem Meniskusgewebe war lange Zeit die Methode der Wahl für nichttraumatische Risse. Zahlreiche Patientenstudien zeigen einen klaren klinischen Nutzen der Teilentfernung bei Verletzungen, die nicht durch äußere Einwirkung verursacht wurden. Als Ergebnis dieser Studien und aufgrund der Häufigkeit dieser Art von Verletzung in der Bevölkerung sowie der verbreiteten Anwendung der Kernspintomographie zur Diagnose ist die ...


16.10.2015

Erster Patienteninformationsabend der Saison in der ATOS Klinik München: Am 19. Oktober steht die Schulter im Mittelpunkt

Am 19. Oktober um 19:00 Uhr startet der erste von fünf Informationsabenden der ATOS Klinik München, Effnerstraße 38. Die Privat-Dozenten Dr. med. Frank Martetschläger und Dr. med. Mark Tauber, zwei international renommierte Spezialisten des Deutschen Schulterzentrum in der ATOS Klinik München, referieren zum Thema "Schulterprobleme im Alter - Was steckt dahinter?" und stehen im Anschluss dem Publikum Rede und Antwort. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist selbstverständlich ko ...


16.10.2015

Medical App Award 2016 - Bewerbungsphase gestartet

Das norddeutsche Branchennetzwerk Life Science Nord verleiht am 12. Januar 2016 im Rahmen des Kongresses „Vernetzte Gesundheit“ in Kiel erstmals einen Award für die innovativste medizinische App. Bis zum 13. November 2015 können App-Anbieter und -Entwickler online ihre Bewerbungen einreichen. Der Preis richtet sich an Entwickler und Anbieter innovativer medizinischer Apps, die den medizinischen Alltag im Gesundheitswesen erleichtern und fördern. In der Kategorie Medical App Idea können auch App ...


15.10.2015

addysia - Spezielle Nährstoffkombination für die Frau / Lustvoll wieder die eigene Sexualität erleben (FOTO)

Keine Lust auf Sex, kein Prickeln im Bauch, kein Orgasmus - darunter leiden viele Frauen. Mögliche Gründe für den Libidoverlust sind Stress, berufliche und familiäre Belastungen, gesundheitliche Probleme und Veränderungen im Hormonhaushalt. Aktuellen Untersuchungen zufolge kommt es bei bis zu 40% der Frauen über dem vierzigsten Lebensjahr zu einem Libidoverlust. Allerdings sprechen nur wenige Frauen darüber und noch weniger wissen, wie sie das Problem lösen könnten. Lust beginnt i ...


15.10.2015

Beugen Sie schmerzlos, Schmerzen voraus

Notwendige Übel gibt es wie Sand am Meer, das berüchtig und von klein auf, gefürchtetste Übel ist der halbjährliche Besuch beim Zahnmediziner. Dieser Besuch wird oftmals von vielen unterschätzt, besonders der erste Besuch bei einem neuen Arzt stellt dabei wohl die größte Hürde da. Wo steht geschrieben, dass ein Zahnarztbesuch schmerzhaft sein muss. Wer hat das Recht Ihnen schmerzen zuzufügen wenn es auch anders geht? Sie liegen Richtig … Niemand! Ein Besuch bei Ihrem Zahnarzt sollte Ihrem Gesic ...


14.10.2015

Mit einem festen Biss durch den Alltag

Diese Weisheit ist vermutlich älter, als jede Diät! Dennoch haben wir die Auswirkungen mangelnder Aufmerksamkeit immer noch nicht vollständig ergründet. Es gibt nur wenige Stellen unseres Körpers die einen solch Starken Verschleiß aufweisen wie unsere Zähne. Spätestens sobald, diese anfangen zu faulen und aus einer Gesundheitlichen Aspekt ein hygienischer wird, wirkt sich unser Fehlverhalten auf unsere Umwelt aus und wird spürbar zur starken Last. Eine Umstellung gestaltet sich ab diesem Punkt o ...


14.10.2015

Bereitsüber 1000 umfassende Krankenhaus-Storys / Zweite Aufrufwoche für ZDF-Sendung "Notfall Krankenhaus" gestartet (FOTO)

In dieser Woche rufen das ZDF und Schauspielerin ChrisTine Urspruch in ihrer Rolle als Dr. Klein erneut zur großen Online-Aktion "Meine Krankenhaus-Story" auf. Nach dem ersten Aufruf Mitte September 2015 sind bereits über 1000 Storys bei der gemeinsamen Aktion von ZDF und dem Internetportal Weisse Liste eingegangen. Ein Großteil der Zuschriften thematisiert die Qualität der Behandlung und die Leistungen von Ärzten und Pflegern. Dreiviertel der Krankenhaus-Storys stammen von Pat ...


14.10.2015

Weleda unterstützt "unsere Hebammen" - Eine Kampagne zur Rettung des Hebammenberufs (FOTO)

Heute findet nicht mehr jede Schwangere und Mutter eine Hebamme - und das, obwohl ihr die Betreuung per Gesetz zusteht. Eine Tatsache, die den steigenden Berufshaftpflichtbeiträgen für freiberufliche Hebammen geschuldet ist. Für viele Hebammen rechnet sich die Ausübung ihres Berufes schlichtweg nicht mehr. Mit der Kampagne "unsere Hebammen" möchte der Deutsche Hebammenverband (DHV) diese Entwicklung aufhalten. Die Weleda AG beteiligt sich als Sponsorin dieser Aktion. Seit d ...


14.10.2015

biolitec®: Technologieführer für minimal-invasive Lasertherapien etabliert patientenfreundliche Krampfader- und Analfistelbehandlungen

Jena, 14.Oktober 2015 - Die biolitec® präsentiert in regelmäßigen Abständen Produktneuerungen im Bereich der Lasermedizin, die die minimal-invasive Chirurgie in verschiedenen Anwendungsgebieten revolutionieren. Das führende Unternehmen für Lasermedizin hat zuletzt eine völlig neue Lasertherapie für die schonende Laserbehandlung von Hämorrhoiden sowie Anal- und Steißbeinfisteln auf den Markt gebracht. FiLaC® (Fistula-tract Laser Closure) bei Anal- und Steißbeinfisteln entfernt den Fistelgang ...


14.10.2015

Geschädigten Patienten unbürokratisch helfen!

Bayerns Patientenbeauftragter Hermann Imhof (CSU) macht sich - in einem Bericht in der Süddeutschen Zeitung vom 14. Oktober - für einen Härtefallfonds stark, der Patienten nach einem Behandlungsfehler finanziell helfen soll. "Eine gute Idee", meint auch Dr. Wolfgang Rechl, Vizepräsident der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK), "hat doch die BLÄK bereits seit Jahren die Einrichtung eines solchen Fonds wiederholt und nachdrücklich vertreten". Bereits der 71. Bayerische ...


14.10.2015

Neue Internetplattform für News zu Telemedizin, Gesundheit und Pflege

Wer sich im Internet über die aktuellsten Nachrichten rund um Telemedizin sowie Gesundheit und Pflege im Allgemeinen informieren will, kann dafür ab sofort eine neue Plattform nutzen: das Portal.Gesundheit.Bayern (www.gesundheitsportal.bayern). Initiator des Projekts ist die Bayerische TelemedAllianz (BTA). BTA-Geschäftsführer Dr. med. Siegfried Jedamzik erklärt die Idee hinter dem neuen Internetangebot: „Das Gesundheitswesen ist ein äußerst dynamischer Markt. Speziell im eHealth-Bereich gibt es ...


14.10.2015

Hoffnung für Paare mit Kinderwunsch: Neues Verfahren kann Erfolgschancen bei künstlicher Befruchtung verdoppeln

Eine neue Analysemethode verspricht deutlich höhere Erfolgsraten bei künstlichen Befruchtungen. Das "Molecular Copy Counting" (MCC) erlaubt es, bei der In-vitro-Befruchtung unter den entnommenen Eizellen gezielt diejenigen auszuwählen, die qualitativ für eine Schwangerschaft geeignet sind. Besonders deutliche Effekte sind in der Altersgruppe ab 38 Jahr en zu beobachten. Dort hat sich in bislang über 300 Behandlungen mit MCC die Erfolgsrate von etwa 20 Prozent auf 40 Prozent ver ...


14.10.2015

Tätigkeitsberichte der Transplantationszentren für 2014 sind veröffentlicht / Neu: Aufarbeitung der Daten in organspezifischen Abbildungen erhöhen die Transparenz

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) hat die Tätigkeitsberichte aller deutschen Transplantationszentren für das Jahr 2014 auf ihrer Homepage veröffentlicht. Zusätzlich bietet die DSO erstmals eine grafische Darstellung der Daten der Tätigkeitsberichte zu den einzelnen Organen an. Die Transplantation ist ein etabliertes Behandlungsverfahren, das in etwa 50 Kliniken in Deutschland praktiziert wird. Die DSO erstellt jährlich die Tätigkeitsberichte der Transplantationszentren. Da ...


14.10.2015

Ein kleines Wunder für jeden Tag

Hamburg, 14.10.2015 Die Chinesen wissen seit langem, wo es langgeht. Nicht zuletzt im Medizinischen. Nach ihrer Meinung ist der Mensch nur gesund, wenn sich seine Energien in Harmonie und im Gleichgewicht befinden. Kommt es zu Störungen, sind die Energiebahnen (Meridiane) blockiert, kann das "Chi", die Lebensenergie nicht mehr fliessen. Unwohlsein, Müdigkeit, Unruhe treten auf. Hält der Zustand an, können Krankheiten entstehen. Also muss unsere Lebensenergie wieder zum Fließen und ins ...


14.10.2015

Ciper & Coll., die Anwälte für Medizinrecht u. Arzthaftungsrecht auf Erfolgskurs vor Oberlandesgericht Köln

Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was Versicherungen im Vorfeld vielfach als "schicksalhaftes Geschehen" abgetan hatten, stellt sich vor Gericht in vielen Fällen als eine Fehlbehandlung dar, die für den geschädigten Patienten zu Schadenersatz und Sch ...


13.10.2015

Risiko Thrombose: Perspektiven für eine bessere Patientenversorgung

Thrombose und Lungenembolie - die versteckten Volkskrankheiten Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr Menschen an Venenthrombose und Lungenembolie als durch Verkehrsunfälle, AIDS, Prostata- und Brustkrebs zusammen. Aktuelle Schätzungen gehen von 40.000 bis 100.000 Todesfällen aus. Und doch ist das Bewusstsein darum in der Bevölkerung und bei Ärzten erschreckend wenig ausgeprägt. Der Welt-Thrombose-Tag unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe informiert ...


13.10.2015

Dessauer Designer entwickeln einen Diagnostik-Handschuh

(Mynewsdesk) Ab heute bis zum 15. Oktober stellt die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) in Madrid den Life Science-Standort Sachsen-Anhalt auf der CPhI Worldwide vor. Auf der Messe, die als eine der weltweit größten für die Pharmaindustrie gilt, präsentiert das Land eine profilierte Forschungsinfrastruktur. Zu der gehört auch, dass pfiffige Köpfe Ideen liefern. Die Designer Thomas Kores und Philipp Rösler aus Dessau zeigen, wie hierzulande mutig und kreativ ?um die ...


13.10.2015

Medizinisches deutsch-arabisches Wörterbuch ? neues Wörterbuch Medizin in Deutsch und Arabisch

Ärzte, Apotheker, Forscher, Krankenpflege und Patienten finden in "Medizinisches deutsch - arabisches Wörterbuch" das praxisnahe Nachschlagewerk im Bereich Medizin. Darin erläutert Auda Fares die wichtigsten medizinischen Begriffe in deutscher und in arabischer Übersetzung. Das Wörterbuch beinhaltet die meisten medizinischen Terminologien, aus der Humanmedizin, Veterinärmedizin, Pharmazie und Chemie. Die Gegenüberstellung mit Arabisch zeigt eine kurze Erklärung der Begriffe. Der Arzt ...


13.10.2015

Mit BELSANA auf fitten Beinen durch den Winter / Bewegungsmangel belastet die Venen

Draußen ist es ungemütlich nass und kalt. Da lädt das Sofa zum Relaxen ein. Die Heizung verbreitet wohlige Wärme. Auch Herbst und Winter haben so eine angenehme Seite - nur nicht für die Beine. Der Grund: Den Venen fehlt die Unterstützung durch Bewegung und die Wärme erweitert die Gefäße. Modische Stützstrümpfe von BELSANA aus der Apotheke entfalten ihre venenaktivierende Wirkung unsichtbar und entlasten die Gefäße. So sorgen sie auch in der kalten Jahreszeit für Beine in Bestform. Ste ...


13.10.2015

Chiropraktik-Arztseminar für Hausarzt, Internist, Schmerzmediziner, Anästhesist, Orthopäde

"Strukturelle Osteopathie und sanfte Chiropraktik" nach Dr. Ackermann. Exklusiv für Ärztinnen und Ärzte. Dr. med. Adrian Stoenescu in Kooperation mit dem Ackermann-College, Schweden, 26. ? 29. November 2015, Wuppertal Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir können offen darüber reden: Unser Arztleben ist kein "Zuckerschlecken". Die Zeit ist ein rares Gut. Bestes Beispiel: Rückenschmerzen. - Sie haben täglich mit Rückenpatienten zu tun und haben es satt, Patienten von Pontius ...


12.10.2015

Chiropraktik-Workshop für Mediziner "mit Anfassen"

Auf dem Workshop wurde weniger referiert und dafür mehr "angefasst". "Denn die theoretischen Grundlagen besitzen alle Ärzte durch ihre Ausbildung bereits. Gezielte Diagnostik und konkrete Einsatzmöglichkeiten sind gefragt. Das muss man "ertasten und erfühlen"." Der Dozent, Dr. Adrian Stoenescu, veranstaltet regelmäßig die Workshops für interessierte Kolleginnen und Kollegen aller Fachrichtungen. "Mit gezielten chiropraktischen Methoden kann jeder Kollege vo ...


12.10.2015

Internationale Schulterspezialisten zu Gast in München - 10. Jubiläum der "Shoulder Convention" unter Schirmherrschaft der ATOS Klinik

Zum 10. Mal findet vom 15. bis 17. Oktober in Münchens Alter Kongresshalle der "Schulter-Kongress" statt, eine Veranstaltung, die 2005 von vier international anerkannten Schulterspezialisten ins Leben gerufen wurde. Prof. Dr. med. Peter Habermeyer aus der ATOS Klinik München, Prof. Dr. med. Markus Loew aus der ATOS Klinik Heidelberg, Anthony Romeo aus Chicago und Gilles Walch aus Lyon laden seitdem jährlich Schulterspezialisten aus der ganzen Welt zu diesem hochrangigen wissensc ...


12.10.2015

Auf optometrist.de steht gutes und gesundes Sehen im Mittelpunkt (FOTO)

Gutes Sehen ist keine Selbstverständlichkeit. Die Häufigkeit von Augenerkrankungen nimmt zu, je älter wir werden. Doch selbst völlig gesunde Augen sind stärker gefordert denn je: Durchschnittlich insgesamt 2,5 Stunden schauen Deutsche täglich auf ihr Smartphone. Das ist Höchstleistungssport für die Augen und erlaubt keine Schwächen. Optometristen sind Spezialisten für gutes Sehen. Sie holen das Optimum aus unserem visuellen System heraus und tragen dafür Sorge, dass es bis in hohe ...


12.10.2015

"Letzte Tage, gute Tage?": "ZDFzoom" berichtetüber die Palliativ-Versorgung in Deutschland (FOTO)

Schwerstkranke Menschen gut versorgen und betreuen - dazu soll das neue Hospiz- und Palliativgesetz beitragen, das die Bundesregierung auf den Weg gebracht hat. Doch kann das Gesetz die schmerzlindernde Versorgung der Sterbenden in deren letzter Lebensphase wirklich verbessern? "ZDFzoom" nimmt die Palliativ-Versorgung in Deutschland in den Fokus und fragt am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 22.45 Uhr: "Letzte Tage, gute Tage?" In Hospizen und auf Palliativstationen fe ...


12.10.2015

Mehr leben im Leben - Janssen Deutschland startet Storytelling-Kampagne

Patienten, die sich zurück ins Leben gekämpft haben, stehen im Mittelpunkt der neuen Kampagne "Mehr leben im Leben" von Janssen Deutschland, der Pharmasparte von Johnson & Johnson. Janssen setzt mit der Kampagne auf Storytelling und lässt die Patienten in emotionalen Filmen davon erzählen, welche besonderen und alltäglichen Momente ihr Leben heute prägen. Zentrale Plattform der Kommunikationsoffensive ist die Website www.Mehr-leben-im-Leben.de. Anzeigen und Kooperationen mit F ...


12.10.2015

"Ich verlor die Verbindung zur Welt - und zu mir selbst."

Die psychische Gesundheit steht in dieser "Woche der Seelischen Gesundheit" deutschlandweit im Fokus der Aufmerksamkeit. Burn-out, Depressionen, Angstattacken - fast jeder dritte Mensch leidet im Laufe seines Lebens an einer psychischen Erkrankung. Dass psychisch erkrankte Menschen trotz ihrer Erkrankung selbstbestimmt leben können, zeigt die Geschichte von Christof aus Köln, die er im Rahmen der Initiative "Mehr leben im Leben" des forschenden Pharmaunternehmens Jansse ...


12.10.2015

Patienteninformation zum Thema Schmerz auf hohem Niveau / Erste schmerzApp der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. (FOTO)

Die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. hat unter dem Titel "schmerzApp" die erste App für Schmerzpatienten veröffentlicht. Sie enthält viele relevante Informationen und Kurzartikel rund um das Thema Schmerz. Bisher gab es keine App, die dem Laien die Möglichkeit bot, sich über das Medium Smartphone zu den vielen unterschiedlichen Aspekten von Schmerz, Schmerzerkrankungen und Schmerztherapien einen Überblick zu verschaffen. Grundlage der schmerzApp sind über 50 Beiträge, an de ...


12.10.2015

Zum Tag der Naturheilkunde / Philips Gesundheitsstudie 2015: Vertrauen in Natur und Technik im digitalen Zeitalter (FOTO)

Philips Gesundheitsstudie zeigt: - Knapp ein Drittel der Deutschen wendet bevorzugt Naturheilmittel an. - 64 % der Deutschen wünschen sich ein verbessertes Angebot alternativer Behandlungsmethoden. - Natur und Technik ergänzen sich für viele Deutsche im digitalen Zeitalter. (www.philips.de/healthcare/innovation-wissen/gesundheit/studie) Die Naturheilkunde hat nicht nur Tradition, sie hat auch Zukunft. Diese Prognose legt die aktuelle Philips Gesundheitss ...


09.10.2015

Skandal um Bandscheibenprothesen: AOK-Bundesverband fordert hochwertige klinische Studien und obligatorische Haftpflichtversicherung von Hochrisiko-Medizinprodukten

Der Skandal um die schadhaften Bandscheibenprothesen im Klinikum Leer zeigt erneut, wie dringlich ein verbesserter Patientenschutz bei Medizinprodukten in Europa ist. "Hochrisiko-Medizinprodukte dürfen erst auf den europäischen Markt, wenn deren Sicherheit, Wirksamkeit und positives Nutzen-Risiko-Verhältnis durch hochwertige klinische Studien nachgewiesen werden", sagte Martin Litsch, kommissarischer Vorstand des AOK-Bundesverbandes, mit Blick auf die nächste Woche beginnenden ...


09.10.2015

Assistierter Suizid - des Rätsels Lösung?

Grundrecht Sterbehilfe? Der Mensch hat das Recht, sein Leben nach seinem Gutdünken zu führen, solange er nicht das eines anderen dadurch beeinträchtigt. Dieses ist ein Grundrecht und im Grundgesetz im Paragraph 1 mit dem Begriff der Menschenwürde umschrieben. Wenn dieses Leben nun nicht mehr lebenswert erscheint, wie sieht es dann mit der Freiheit des Menschen aus, dieses zu beenden? Wie wäre eine Welt, in der man sich von offizieller Seite Anleitung und Unterstützung zum Beenden des Lebens hol ...


09.10.2015

Welt-Rheuma-Tag 12.10.2015 / Rheuma bewegt uns alle / Deutsche Rheuma-Liga startet neue bundesweite Kampagne in Berlin. Fakten, Bildmaterial und Kurzvideos von Rheumabetroffenen. (FOTO)

Sperrfrist: 09.10.2015 09:45 Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist. Rheuma geht uns alle an. 20 Millionen Menschen sind allein in Deutschland betroffen. Jeden kann es treffen, Junge wie Alte. Die Brisanz, die dahinter steht, unterstreicht die Deutsche Rheuma-Liga anlässlich des Welt-Rheuma-Tages am 12. Oktober mit ihrer neuen Kampagne unter dem Slogan "Rheuma bewegt uns alle". Stellvertretend für v ...


09.10.2015

Ausbildung zum Zytologieassistenten startet im November - Förderung mit Bildungsgutschein möglich

Früherkennung ist ein wichtiger Baustein bei der Krebsvorsorge. So kann Gebärmutterhalskrebs dank bewährter Methoden schon in frühen Vorstufen entdeckt werden. Dabei helfen Zytologieassistentinnen und Zytologieassistenten. Sie erhalten vom Frauenarzt Abstriche und nehmen die Zellen im Labor genau unter die Lupe. Wer einen verantwortungsvollen, zukunftssicheren Beruf in der Medizin sucht, sich in der Krebsfrüherkennung engagieren und dafür gewissenhaft unter dem Mikroskop Zellen auf krankmachende ...


09.10.2015

unabhängige medizinische Zweitmeinung MediGuide

MediGuide ist als Verein in den USA organisiert und dort seit vielen Jahren erfolgreich aktiv. Die bereites erreichte große Mitgliederzahl ermöglicht diese schon in vielen Fällen sehr hilfreiche, medizinisch wertvolle und oft gesundheitsfördernde Leistung für Kollektive ( ab 1.500 Personen) zu einem Jahresbeitrag von max. ? 10,-. Je nach Größe des Kollektivs kann der Beitrag deutlich sinken. Es entstehen dem Mitglied bei Einholung einer second opinion absolut keinerlei weitere Kosten. Es geht b ...


08.10.2015

Lass uns wieder Gassi gehen!

Kennen Sie das: Sie greifen zur Leine, doch statt Schwanzwedeln und Begeisterung, ernten sie nur einen traurig-müden Blick von Ihrem vierbeinigen Freund? Nur Ihnen zuliebe richtet er sich mühsam auf und bringt die Gassirunde so schnell wie möglich hinter sich? Gerade wenn sich diese Szene in der nasskalten Jahreszeit abspielt und ihr Hund schon etwas älter ist, können Gelenkprobleme, wie z. B. Arthrose, die Ursache sein. "Unser Familienhunde werden immer älter und leiden daher auch immer hä ...


08.10.2015

Journalistenpreis "Abdruck" 2016: Ausschreibung gestartet

Der Preis ist unterteilt in die vier Kategorien Print, Hörfunk, TV und Online, die mit jeweils 2.500 Euro dotiert sind. Mit dem "Abdruck" ehrt die Initiative proDente e.V. aus Köln jährlich Journalisten, die mit ihren Arbeiten ein breites Publikum ansprechen und die zahnmedizinischen und zahntechnischen Themen dabei verständlich und fachlich korrekt aufbereitet haben. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Fortbildungstage des Bundesverbandes Dentalhandel e.V. (BVD) am 25. Ap ...


08.10.2015

Co-med feiert 50-jähriges Bestehen mit Jubiläumsgala

Heusweiler, 08. Oktober 2015 - Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat sich die Cooperation medizintechnischer Fachgeschäfte ( Co-med (http://www.co-med.de)) die sächsische Landeshauptstadt Dresden als Ort für ihre Tagung und Jubiläumsveranstaltung ausgesucht. Die Gesellschafterversammlung der Co-med GmbH&Co.KG diente am 01. und 02. Oktober dazu, die Bilanz 2014 und damit ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr zu verabschieden. Gleichzeitig berichtete Geschäftsführer C. Thomas Maier über di ...


08.10.2015

Britisches National Institute for Health and Care Excellence (NICE) veröffentlicht Empfehlungen zum Einsatz von Biosimilars

In England publiziert das National Institute for Health and Care Excellence (NICE) Richt- und Leitlinien für die Gesundheitsversorgung, die in den öffentlichen Einrichtungen des National Health Service (NHS) Anwendung finden. Nun hat das NICE eine Handreichung zur Einführung von Biosimilars veröffentlicht, die neben Hinweisen für das schrittweise Vorgehen auch Best Practice Beispiele enthält. "In den Ausführungen des NICE ist neben der Kostenersparnis, vor allem auch der positive E ...


08.10.2015

Sachsen-Anhalt - Hier wächst Pharma.

(Mynewsdesk) In der kommenden Woche, ab 13. Oktober 2015 stellen wir den Life Science Standort Sachsen-Anhalt auf der CPhI worldwide 2015 in Madrid vor. Die CPhI ist eine der weltweit größten und bedeutendsten Messen für die Pharmaindustrie. Im Rahmen einer Landespräsentation in9informiert die IMG Sachsen-Anhalt interessierte Investoren über die exklusiven Möglichkeiten, die Sachsen-Anhalt als leistungsstarker Investitionsstandort im Herzen Deutschlands für die Pharmabranche bietet. Innovatione ...


08.10.2015

Buchmesse Frankfurt: Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256

Pünktlich zur Buchmesse in Frankfurt veröffentlicht Vanessa Halen ihren total verrückten Science-Fiction-Roman. Die Story hat die Autorin schon einmal in ihrem Buch „CyberBeauty“ erzählt. Allerdings war dieses Buch auch ein Ratgeber mit exklusiven Farbseiten. Jetzt veröffentlicht sie diese schrille Komödie als reinen Sci-Fi-Roman als gedrucktes Buch und als eBook zu einem besonders günstigen Preis. Eine Story mit Biss und Schnodderschnauze Mitten in der tiefsten Nacht wird Vanessa aus ihrer Woh ...


08.10.2015

"Risiko Thrombose - Perspektiven für eine bessere Patientenversorgung in Deutschland"

Jedes Jahr sterben in Deutschland mehr Menschen an Venenthrombose und Lungenembolie als durch Verkehrsunfälle, AIDS, Prostata- und Brustkrebs zusammen. Aktuelle Schätzungen gehen von 40.000 - 100.000 Todesfällen aus - dabei kann es Menschen jeden Alters treffen, wie der Fall des Politikers Philipp Mißfelder (35) zeigt. Doch das Bewusstsein darum ist in der Bevölkerung und bei Ärzten erschreckend wenig ausgeprägt. Am 13. Oktober 2015, dem Welt-Thrombose-Tag, veranstaltet das Aktionsbün ...


07.10.2015

Investition in die Zukunft - Roche weiht 90 Millionen Euro teures Immundiagnostik-Produktionsgebäude in Mannheim ein (AUDIO)

Anmoderationsvorschlag: Mannheim ist weltweit der drittgrößte Standort des Biotech- Unternehmens Roche. Dort arbeiten über 8.000 Mitarbeiter und produzieren unter anderem sogenannte immundiagnostische Tests. Labors und Krankenhäuser nutzen die, um beispielsweise Herz-Kreislauferkrankungen, Krebs und Infektionskrankheiten nachzuweisen. Und weil die Nachfrage nach solchen Tests weiter steigt, hat Roche jetzt / heute (am 07.10.) ein 90 Millionen Euro teures neues Immundiagnostik-Produ ...


07.10.2015

Systeminnovationen für eine bessere Gesundheit

Vom 7. bis zum 10. Oktober wird es beim 14. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung (DNVF) vor allem um den geplanten Innovationsfonds gehen. Forschung und Evaluation innovativer Versorgungskonzepte sollen die Versorgungspraxis unterstützen. Ziel ist dabei: Flächendeckende, leitliniengerechte und evidenzbasierte Versorgung für rund 70 Millionen gesetzlich Versicherter. In seinem Grußwort für den Kongress erklärt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe: "Brücken statt Mauern ba ...


07.10.2015

Erstmalig live im deutschen Fernsehen: National Geographic Channel zeigt eine Operation am offenen Gehirn

In der Nacht vom 25. auf 26. Oktober ab 2 Uhr morgens live aus dem Universitätsklinikum Case Medical Center in Cleveland/Ohio sowie am Montag, 26. Oktober ab 21.00 Uhr auf National Geographic Channel - Zum ersten Mal im deutschen Fernsehen können Zuschauer bei einer Gehirn-OP live dabei sein und miterleben, was sich im Operationssaal und beim Patienten abspielt - Experten geben Einblicke in die Neurochirurgie und liefern Hintergrundinformationen zu einem der komplexesten ...


07.10.2015

action medeor gratuliert Parasitenforschern

Millionen Menschen haben ihnen ihr Leben zu verdanken. Die drei Wissenschaftler William C. Campbell, Satoshi Omura und Youyou Tu sind gestern für die Erforschung von Medikamenten gegen Malaria, Flußblindheit und Elephantiasis ausgezeichnet worden. "Wir beglückwünschen die Forscher", sagt Bernd Pastors, Vorstandssprecher von action medeor, das größte Medikamentenhilfswerk in Europa, "an den von Parasiten verursachten Krankheiten sterben vor allem arme Menschen in Entwicklungslä ...


06.10.2015



All members: 9 438
Register today: 0
Register yesterday: 0
Members online: 0
Guests online: 73


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.