Öffentlicher Dienst

Themenbereich / Öffentlicher Dienst


Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

Bauprogramm für Straßen und Brücken

Hamburg, 05. April – Rund 20 Millionen Euro investiert die Hamburg Port Authority (HPA) in diesem Jahr in die Instandsetzung des bestehenden Verkehrsnetzes im Hafen. Darüber hinaus wird der Neubau der Niedernfelder- und Müggenburger Brücken Mitte des Jahres abgeschlossen, gleichzeitig wird die neue Retheklappbrücke weiter vorangetrieben. Um für eine Verbesserung des Verkehrsflusses zu sorgen, geht in den kommenden Monaten ein Verkehrsmanagementsystem im Hafen in Betrieb. Die Baumaßnahmen sind zeitlich aufeinander abgestimmt, um Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten. Wolfgang Hu ...

05.04.2011

Freie Fahrt über die Reiherstiegklappbrücke

Hamburg, 25. März 2011 – Am Sonntag, 27. März gibt die Hamburg Port Authority (HPA) die Reiherstiegklappbrücke wieder für den Verkehr frei. Seit Mitte Juli 2010 war sie aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Die Baumaßnahmen sind weitestgehend abgeschlossen. Restarbeiten wie beispielsweise Ausbesserungen am Korrosionsschutz wird die HPA im Laufe des Jahres an Wochenenden durchführen. Die Arbeiten an der Brückenklappe dauerten länger als geplant. Schuld daran waren Probleme bei den Stahlbetonarbeiten und der kalte Dezember. Aufgrund der starken Verkehrsbeanspruchung der letzten Jahre war nach de ...

25.03.2011

§ 97a II UrhG - Die sog. "100€-Deckelung" - Landgericht Köln Az.: 28 O 596/09

Mit Urteil vom 21.04.2010 hat das Landgericht Köln (Az.: 28 O 596/09) den Beklagten verurteilt Euro 1379,80 an den Kläger zu zahlen. Dieser gerichtlichen Auseinandersetzung lag der Sachverhalt zugrunde, dass ein Vater seine teils voll- und minderjährigen Kinder belehrt hatte das Internet nicht illegal zu nutzen. Starrere Regeln hatte der Vater nicht aufgestellt, damit er sich seinen Kindern gegenüber nicht unglaubwürdig mache. Das Gericht sah den Vater trotzdem als Störer an, da die Kinder die betreffenden Lieder öffentlich zugänglich gemacht haben. Weiterhin verneint das Gericht die Anwendba ...

03.03.2011

Die Abmahnung wegen illegalem Filesharings und der § 97a II UrhG - Eine Bestandsaufnahme

Wie von uns regelmäßig berichtet, werden tagtäglich neue Anschlussinhaber mit einer Abmahnung wegen illegaler Teilnahme in einer so genannten Tauschbörse konfrontiert. Die Anschlussinhaber werden dabei konkret beschuldigt, ein urheberrechtlich geschütztes Werk wie einen Musik- oder Filmtitel Dritten im Internet zum Download zur Verfügung gestellt und damit den abmahnenden Rechteinhaber in dessen Urheberrechten verletzt zu haben. Dabei werden neben der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung auch Anwaltskosten und ein entstandener Schaden seitens der Rechteinhaber ...

25.02.2011

"BOREOUT - von der Powerfrau zum Mauerblümchen" …. oder wie permanente Unterforderung im Job ein Leb

Über Boreout wurde schon einiges geschrieben und doch kennt es kaum jemand. Vielleicht traut man sich auch nur nicht darüber zu reden, weil Boreout gern mit arbeitsfaul gleichgesetzt wird? Oder fehlt bei der allgemeinen Betrachtung dieses Phänomens das Einzelschicksal mit seinen zahlreichen Facetten, um dem Leser das Thema nahezubringen? Was ist das für eine Krankheit, die offiziell keine ist, aber ähnliche Symptome aufweist wie ein Burnout? Die Unternehmen schädigt und Menschen in die Depression treiben kann, die Streitgespräche und Scham hervorruft, weil sie das Vorurteil der Faulheit mit si ...

27.01.2011

Der Klassiker zum Friedhofsrecht und Bestattungswesen

Das detaillierte Praxishandbuch von WEKA MEDIA liefert sachkundige Antworten auf vielfältige Fragen zum Friedhofsrecht. Egal ob es sich dabei um die für die Praxis der Friedhöfe relevante Umsetzung der EU-Dienstleistungsrichtlinie, um die Bestattung eines mittellosen Verstorbenen oder um die hieb- und stichfeste Formulierung einer Gebührensatzung handelt. Auch wer wissen möchte, wie nah ein Friedhof an ein Wohngebiet herangebaut werden darf oder wie Muslime nach islamischen Glaubensriten bestattet werden müssen, findet hier die gewünschte Auskunft. Besonders zu erwähnen sind die rund 70 im W ...

05.01.2011

Auktion für den guten Zweck – Golden Hawk Charity 2010

Tattoosafe™ hofft auf unendliche Unterstützung und Spenden und versucht dadurch die Menschen zu erinnern wie gut es Ihnen eigentlich geht. Viel Gutes kann der Mensch vollbringen, ohne sich ein Opfer zumuten zu müssen. (von Albert Schweitzer) Die Golden Hawk Charity Aktion 2010 soll Aufmerksamkeit wecken und auch neben der Versteigerung zum Spenden aufrufen, um diejenigen zu erfreuen, die es nicht so leicht haben im Leben. Tattoosafe™, der erste offizielle Distributor für das Cheyenne Hawk Tattoo Equipment, hat maßgeblichen Anteil an der Erfolgsgeschichte der Hawk. Unter anderem fielen beso ...

30.11.2010

2. Bundesweiter Bürgermeisterkongress wartet mit modernen Workshopkonzepten „World-Café“ und „Open-S

Der Bürgermeisterkongress auf der historischen Festung Marienberg zeigt sich im März 2011 Innovativ und setzt auf neue Wege der kreativen Zusammenarbeit. Anregende Informationen bietet zu Beginn der Veranstaltung zum einen der Vortrag „Stadtentwicklung im Lichte des demografischen Wandels“ mit anschließender Diskussion. Referent ist Oswald Metzger, der von 1994 bis 2002 haushaltspolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag und Obmann im Finanzausschuss war und 2008 in die CDU eintrat. Seit Juni 2010 ist er stellvertretender Vorsitzender im Landesvorstand der MIT Baden-Württemberg. Weitere Impu ...

30.11.2010

Einschränkung von Steuerprivilegien für die öffentliche Hand

Damit sind die Besteuerungsprivilegien der öffentlichen Hand bei wirtschaftlichen Tätigkeiten weiter eingeschränkt worden. Dies betrifft sowohl ertragsteuerliche Aspekte (z. B. Querverbund) als auch umsatzsteuerliche Aspekte (z. B. Unternehmereigenschaft des öffentlichen Sektors). Diese Gradwanderung zwischen Steuerfreiheit und Steuerpflicht ziehen Probleme in der Verwaltung bis zur Nachbesteuerung nach sich. Eine falsche Entscheidung kann eine Nachbesteuerung zur Folge haben und den Haushalt erheblich belasten. Zeitgleich ist die öffentliche Hand mehr denn je dazu gezwungen, wirtschaftliche ...

30.09.2010

3. Studienstart zum Steinbeis – Master im „Public Management“ im Januar 2011

Die Steinbeis-Hochschule Berlin ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands mit Promotionsrecht. Sie ist die staatlich anerkannte Hochschule für den Kompetenztransfer zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und der öffentlicher Verwaltung sowie deren Unternehmen. Eine zielorientierte betriebswirtschaftliche Weiterbildung sowie kompetenz- und managementorientiertes Handeln, mit dem Fokus auf die Erfordernisse der Praxis, stehen im Zentrum beider Studiengänge. Das STI Public Management empfiehlt den Arbeitgebern den MBA für alle interessierten Mitarbeiter/innen mit mehr als 2 Jahren Berufs ...

26.08.2010

Oversum Vital Resort: Grundsteinlegung für 35-Millionen-Euro-Projekt

Die Ferienwelt Winterberg hat den Grundstein gelegt für ihre künftige touristische Ausrichtung und Positionierung – im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem Setzen des ersten Steins nimmt ein Projekt seinen Lauf, das weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus ihre Bedeutung als Urlaubsregion aufwertet. Mit dem Oversum Vital Resort entsteht für 35 Millionen Euro auf 13.500 Quadratmetern Gebäude- und 17.500 Quadratmetern Außenfläche ein Zentrum für Gesundheit, Aktivität und Genuss. Genau an der Stelle der bisherigen Eissporthalle, des Kurmittelzentrums und der Tourist- Information steht kün ...

23.07.2010

tprosafe GmbH spendet Warn- und Schutzkleidung

Kommunaler Bauhof in Großenlüder erhält weitere Sicherheitskleidung Angesichts der vielfältigen Arbeiten, die von den kommunalen Mitarbeitern bei der Pflege und Instandhaltung von Wegen und Anlagen in der Gemeinde Großenlüder geleistet werden, hat die tprosafe GmbH dem gemeindlichen Bauhof nagelneue Warn- und Arbeitskleidung kostenlos zur Verfügung gestellt. „Täglich begegnen uns die Bauhof-Mitarbeiter entlang unserer Straßen. Die Arbeit ist nicht immer angenehm, bei Wind und Wetter muss man draußen sein und jeder der Mitarbeiter hat bestimmt schon die eine oder andere Schrecksekunde durch de ...

02.07.2010

Privatpatient oder Kassenpatient - bei Bestattungen gibt es keinen Unterschied

In der Regel sind Beerdigungen mit hohen Kosten verbunden. Zwischen 1.800 € bis weit über 10.000 € kostet in Deutschland eine so genannte „würdige“ Erdbestattung. Zu der Erdbestattung gibt es mittlerweile ausreichend alternative Bestattungsformen. Diese unterscheiden sich von dieser weder vom Aspekt der Pietät noch von der Würde. Fälschlicherweise gerät zum Beispiel die Feuerbestattung durch verschiedenste Berichterstattung in ein falsches Licht. Durch einen Bericht der Bildzeitung am 6.3.2010 (http://www.bild.de/BILD/regional/duesseldorf/aktuell/2010/03/06/weils-billiger-ist/1-nrw-stadt-sch ...

26.06.2010

AZS System AG veranstaltet Workshop auf der KOMCOM Nord 2010

Das Thema des Workshop: "Praxisorientierte Vorstellung der modular aufgebauten Komplettlösung zur vollständig elektronischen Bearbeitung der behördlichen Geschäftsabläufe für die Bereiche Zeit- und Personalwirtschaft, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik". Der Referent schildert aus Entscheider- und Anwendersicht relevante Indikatoren und gibt einen Überblick auf praxisbelegte Erfahrungswerte zu Ressourceneinsatz und Kostenentwicklung. u.a. über - Dienstplanung - Fehlzeitenverwaltung - Dienstreisegenehmigungsverfahren - Übergreifende Workflow-Szenarien - Kostenbewusste Integrato ...

07.02.2010


Page 5 von 5:   1  2  3  4 5





All members: 9 437
Register today: 0
Register yesterday: 0
Members online: 0
Guests online: 75


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.