The Facility Manager''s Guide to IT, 2nd edition - Ergebnis erfolgreicher GEFMA-IFMA Kooperation

ID: 1487546
recent pressrelease next pressrelease

(PresseBox) - Nach einer mehrjährigen Kooperation zwischen dem Arbeitskreis CAFM der GEFMA und der IT Community (vormals IT Council) der IFMA wurde unter Leitung von Prof. Dr. Michael May (HTW Berlin) erstmals ein umfassendes Fachbuch zum Thema IT und FM in englischer Sprache verfasst, das jetzt in zweiter, wesentlich erweiterter Auflage vorliegt: The Facility Manager''s Guide to Information Technology ? An International Collaboration. Grundlage dieses Werkes bildete das im deutschsprachigen Raum weithin anerkannte CAFM-Handbuch des Springer-Verlages, das um Erfahrungen aus dem nordamerikanischen und europäischen Raum erweitert wurde.
Die erste Auflage des IT-Buches fand bereits internationale Verbreitung und Anerkennung und wurde in verschiedenen US-Universitäten zum ?required reading?. Mit der zweiten Auflage wird neuesten IT-Trends nun Rechnung getragen. Den beiden Herausgeber Michael May und Geoff Williams ist es mit Unterstützung eines internationalen Autorenteams gelungen, ein durchgängiges Fach- und Lehrbuch zu gestalten. Themen sind u.a.
· The Relationship Between FM and IT
· Technologies and Their Impact on FM
· IT Basics for Facility Managers
· CAFM Systems
· Mobile Technologies and IT Interfaces
· IT Security for Facility Managers
· Internet of Things
· Data-Driven Facility Management
· Building Information Modeling
· IT-Based Strategic Space Optimization in FM · Data Transfer and Data Exchange for CAFM
· FM Application Fields
· Facility Management and CAFM
· Economic Benefits of a CAFM Implementation · FM Business Processes and Their IT Implementation · Selection of CAFM Software
· Implementation Strategies for CAFM
· Information System Strategies in FM
· CAFM Trends
· CAFM/BIM Case Studies
Der Anhang beinhaltet sieben internationale Case Studies (z.B. Nokia, Denver Int?l Airport) sowie eine Checkliste zur erfolgreichen Implementierung von CAFM. Mit diesem Werk wird international tätigen Facility Managern, CAFM-Entwicklern, -Anwendern, -Beratern eine praxiserprobte Richtschnur an die Hand gegeben. Internationale FM-Studierende verfügen somit über ein systematisches Lehrbuch zum Thema FM und IT.


Das Buch wird auf der INservFM am 21.02.2017 in Frankfurt und auf der Facility Fusion am 6. April 2017 in Las Vegas dem deutschen und internationalen Fachpublikum nebst Book Signing erstmals vorgestellt. Bibliografische Angaben:
Michael May, Geoff Williams (Hrsg.):
The Facility Manager''s Guide to Information Technology ? An International Collaboration. 2nd edition,
International Facility Management Association, Houston, 2017, 636 Seiten, 79,95 $ ISBN: 978-1-938-78000-4
Bestellung über:
· amazon (https://www.amazon.com/Facility-Managers-Guide-Information-Technology/dp/1938780000/)
· createspace (https://www.createspace.com/6523910)
 
 

Der Branchenverband GEFMA steht für einen Markt mit 130 Mrd. Euro Bruttowertschöpfung und mit einem Anteil am Bruttoinlandsprodukt von 5,4%. Er vertritt über 900 Unternehmen und Organisationen des wachsenden Dienstleistungssektors Facility Management. Seit 1989 engagiert er sich für ein einheitliches Begriffsverständnis (Richtlinien, Benchmarking) und für Qualitätsstandards (Zertifizierungen: FM-Excellence, ipv®, CAFM-Software-Produkte, GEFMA 160 Nachhaltigkeit im Facility Management). Qualifizierte Aus- und Weiterbildung im FM sind das Markenzeichen des Verbandes. Seit fast 20 Jahren bilden Hochschulen und private Bildungsträger in Kooperation mit GEFMA aus: Bachelor, Master, Fachwirte und Servicekräfte mit GEFMA-Zertifikat. Die GEFMA-Initiative "FM - Die Möglichmacher" zeigt die Branche als attraktiven Arbeitgeber mit vielfältigen Job- und Karrieremöglichkeiten.
Der AK CAFM gehört seit vielen Jahren zu den aktivsten Arbeitskreisen des Verbandes und hat durch seine Richtlinien-, Publikations- und sonstiger PR-Tätigkeit den deutschsprachigen CAFMMarkt nachhaltig mit geprägt.



More information:
http://www.ricable.com/signal-cables.html http://trafficticketattorneytexas.com/ http://



Keywords (optional):



Company information / Profile:

Der Branchenverband GEFMA steht für einen Markt mit 130 Mrd. Euro Bruttowertschöpfung und mit einem Anteil am Bruttoinlandsprodukt von 5,4%. Er vertritt über 900 Unternehmen und Organisationen des wachsenden Dienstleistungssektors Facility Management. Seit 1989 engagiert er sich für ein einheitliches Begriffsverständnis (Richtlinien, Benchmarking) und für Qualitätsstandards (Zertifizierungen: FM-Excellence, ipv®, CAFM-Software-Produkte, GEFMA 160 Nachhaltigkeit im Facility Management). Qualifizierte Aus- und Weiterbildung im FM sind das Markenzeichen des Verbandes. Seit fast 20 Jahren bilden Hochschulen und private Bildungsträger in Kooperation mit GEFMA aus: Bachelor, Master, Fachwirte und Servicekräfte mit GEFMA-Zertifikat. Die GEFMA-Initiative "FM - Die Möglichmacher" zeigt die Branche als attraktiven Arbeitgeber mit vielfältigen Job- und Karrieremöglichkeiten.
Der AK CAFM gehört seit vielen Jahren zu den aktivsten Arbeitskreisen des Verbandes und hat durch seine Richtlinien-, Publikations- und sonstiger PR-Tätigkeit den deutschsprachigen CAFMMarkt nachhaltig mit geprägt.

PressRelease by

Requests:



PressContact / Agency:



published by: PresseBox
print pressrelease  send to a friend  

Date: 02/17/2017 - 12:00
Language: English
News-ID 1487546
Character count: 2767
Kontakt-Informationen:
Firma: GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.
Ansprechpartner: Feedback to businesspress24.com about Pressrelease-id:
Stadt: Bonn
Telefon:

Meldungsart:
Versandart:
Freigabedatum:
Comments:



Number of hits: 216

Linking-Tips:



Direct Link to this PressRelease:






We would appreciate a link in your News-, Press- or Partner-Site.

Comments on this PressRelease






All members: 8 020
Register today: 0
Register yesterday: 0
Members online: 0
Guests online: 60


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.