Intuitive Anlagenvisualisierung KlinkVISION® mit integriertem Maintenance-Tool

Mit KlinkVISION®, einem intelligenten Diagnose- und Wartungstool, präsentiert die Klinkhammer Group eine neue Software-Generation der Anlagenvisualisierung. Das innovative Maintenance-Tool, der intuitive Aufbau mit Schnellansichten und das benutzerfreundliche Design unterstützen Bedien- und Servicepersonal und ermöglichen eine schnelle Alarmdiagnose im Lager.

ID: 1437923
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung


(businesspress24) - Stillstandzeiten minimieren durch schnelle Alarmdiagnose
In vielen Branchen sind Zulieferer heute mehr denn je verpflichtet, Bauteile just-in-time, oft minutengenau, an die Montagestraßen zu liefern. Um die engen Zeitfenster und Vorgaben zu erfüllen, werden aufwändige Notfallkonzepte und -strategien entwickelt. Mindestens ebenso wichtig ist es, Störungen in automatischen Logistikanlagen schnell und zuverlässig zu diagnostizieren und zu beheben. Das transparente Tool KlinkVISION® mit Maintenance-Funktion, das mit der Anlagensteuerung gekoppelt ist, erhöht die Anlagensicherheit und minimiert die Ausfallzeiten.

Echtzeit-Datenanalyse und Fernwartung
Zahlreiche Serviceleistungen, für die früher ein Einsatz vor Ort nötig war, können heute per Fernwartung mit Hilfe von KlinkVISION® durchgeführt werden. Alle Klinkhammer Anlagen sind an den Remote Service angeschlossen und werden zentral überwacht und betreut. Eine einheitliche IT-Infrastruktur mit sicheren, verschlüsselten Datenverbindungen garantiert die Datensicherheit. Der Einsatz von KlinkVISION® ermöglicht es dem Bedienpersonal, Unregelmäßigkeiten zu erkennen, bevor es zu einem Ausfall kommt. Sensoren liefern Daten zum Zustand von Maschinen und Anlagen und lassen sich mit Fehlermeldungen und Statistiken kombiniert analysieren.


Klinkhammer Maintenance-Tool mit nutzdauerorientierter Wartungsanzeige
Präventive Wartungen werden mit Hilfe des KlinkVISION®-Maintenance-Tools genau nach Laufleistung vorgenommen. Diagnosesysteme kontrollieren den Zustand der Anlagenkomponenten. Die Techniker werden genau dann aktiv, wenn es notwendig ist, und nicht wenn ein Fehler bereits aufgetreten ist. Vo-rausschauende Instandhaltung optimiert langfristig die Instandhaltungszeiten und stellt die Verfügbarkeit einer automatischen Logistikanlage sicher. Das neue Maintenance-Tool von KlinkVISION® protokolliert nicht nur Betriebsdaten. Es zeigt auch, abhängig von der Betriebsleistung der Geräte, anstehende War-tungen an, die vom Bediener durchgeführt werden können um die Anlagenverfügbarkeit sicherzustellen. Auch werden laufleistungsorientierte Wartungstätigkeiten, z.B. die Kontrolle der Schleifleitungen und Schleifkohlen eines Regalbediengerätes, rechtzeitig signalisiert. Zudem wertet KlinkVISION® die Be-triebsstunden von Regalbediengeräten, Hebern oder Verfahrwagen tages- oder betriebsstundengenau aus und visualisiert diese durch einen farblich gekennzeichneten Zeitbalken. Wartungszyklen zu einzel-nen Komponenten wie Fahr- und Hubwerk, Gangausrüstung oder Lastaufnahmemittel eines Regalbedi-engerätes werden angezeigt. Dies ermöglicht eine präventive Wartung genau nach Laufleistung. Die Quittierung der Wartungsarbeiten ist mit einer Kommentarfunktion versehen, so dass die durchgeführte Tätigkeit dokumentiert wird. Die empfohlenen Wartungsvorgaben sind durch die von Klinkhammer hinterlegten Wartungspläne jederzeit verfügbar und dienen der Sicherstellung der Anlagenverfügbarkeit.



Bedienkomfort auf allen Ebenen
Auch beim Bedienkomfort setzt KlinkVISION® einen weiteren Meilenstein. Die ein- und ausklappbaren Funktionsleisten und die Navigation sorgen dafür, so dass der Bediener immer eine optimale Übersicht über seine Anlage hat. Eine neue Cockpitansicht, die die wichtigsten Funktionen anzeigt, steht zur Verfü-gung. Hier können auch Aktionen direkt ausgeführt und bestätigt werden. Durch das neue, intuitive Design und standardisierte Ansichten wird eine schnelle Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung unterstützt. Die Benachrichtigungsfunktion ermöglicht eine schnelle Information per SMS oder Mail.

Detailansichten bis auf Sensor- und Antriebsebene
Größenverstellbare Detailansichten helfen Förderstrecken, Stellplätze und Lagerfahrzeuge bis auf Sensor- und Antriebsebene zu überwachen. Mit dem Klinkhammer-Visualisierungssystem KlinkVISION® wird die Anlage in dynamisierten Übersichten dargestellt. Der Bediener kann jederzeit den aktuellen Zustand und Ort der Fördergüter einsehen.

Live-Überwachung und mobile Touch-Panels
Auch eine Live-Überwachung der Förderstrecke kann mit Hilfe einer modernen Kameratechnik realisiert werden. Dabei schwenkt die Kamera im Fehlerfall automatisch auf die betroffene Stelle in der Fördertechnik. Durch diese direkte Visualisierung ist noch schnellere Fehleranalyse über KlinkVISION® möglich. Falls das Bedienpersonal Hilfe benötigt, kann der Klinkhammer 24-Stunden-Hotline-Service, der Zugriff auf alle KlinkVISION®-Funktionen hat, direkt per Fernwartung eingreifen. Weiterer Vorteil der Anlagenvisualisierung der Klinkhammer Group sind die Varianten für Tablet-PCs und Smart-Phones als mobile Touch-Ausführung. Diese ermöglichen es dem Bedienpersonal auch außerhalb vom Leitstand alles im Blick zu behalten und umgehend eingreifen zu können.



Modernes, schlankes Steuerungskonzept der Anlage
Alle Ladungsträger, ob auf der Fördertechnik oder im Hochregal, sind mit KlinkVISION® jederzeit eindeu-tig identifizierbar und lokalisierbar. Die eingebundenen Sensoren und Antriebe tragen in der Transport-steuerung dazu bei, dass Störungen schnell und eindeutig erkannt und behoben werden können. Auf langen Förderabschnitten mit einer Vielzahl an Paletten sind die genaue Platz-Identifikation und dadurch eine schnelle Alarmdiagnose sichergestellt. Ein manuelles Eingreifen und eine Änderung des Zielortes sind in KlinkVISION® jederzeit möglich. Die datenorientierte Transportsteuerung vermeidet Datenversätze und erhöht die Zuverlässigkeit und Transparenz des Systems. Durch das kombinierte Steuerungskonzept wird die Betriebssicherheit insbesondere in anspruchsvollen Umgebungen, wie z.B. bei e-Commerce, maximiert.

Predictive Analysis mit KlinkVISION®
Techniken für Predictive Analysis sind auf dem Vormarsch. Aus den Erfahrungen mit vielen automatisier-ten Lagern, die Klinkhammer bei Kunden betreut, lassen sich durch das integrierte Fernwartungstool von KlinkVISION® und eine intelligente Suche in Betriebsdaten und Fehlermeldungen zusätzliche Erkenntnisse gewinnen, um die Einzelsystem weiter zu optimieren.

Die Highlights von KlinkVISION®:
• Integriertes Maintenance-Tool
• Nutzdauerorientierte Wartungsanzeige
• Intuitiver Aufbau
• Schnelle Alarmdiagnosen
• Höchster Bedienkomfort
• Detailansichten bis auf Sensor- und Antriebsebene
• Live-Überwachung
• Echtzeitdaten und Fernwartung
• Mobile Version mit Touch-Panels



Weitere Infos zur Pressemeldung:
http://www.april.de http://www.tredition.de http://www.enchilada-gruppe.de http://www.quinta.biz http://www.tierschutzbuero.de http://www.themenportal.de/wirtschaft/treffen-zur-vorbereitung-auf-die-forum-befa-in-salzburg-38480 http://www.metal-eco-city.co



Keywords (optional):

klinkvision, klinkhammer-group, intralogistik, anlagenvisualisierung, maintenance, software,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Hintergrund Klinkhammer Group:
Ob Neubau eines Zentrallagers, Erweiterung oder Retrofit einer bestehenden Anlage, die Klinkhammer Group ist Spezialist für optimierte Logistikprozesse - vom innovativen Logistikkonzept über die Installation der Lagertechnik bis hin zur zukunftsweisenden Software bietet Klinkhammer alles aus einer Hand. Als unabhängiger Intralogistik-Experte mit internationaler Ausrichtung hat die Klinkhammer Group Automatisierungslösungen für eine Vielzahl an Branchen und Unternehmensgrößen realisiert. Sie zählt seit über 40 Jahren zu den führenden Anbietern in Europa. Die Klinkhammer Group versteht sich dabei mit ihrer 360°-Philosophie als Life-time-Partner von der Analyse und Planung über die Softwareentwicklung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe - inklusive Rundum-Versorgung durch das Service24-Konzept. Die Kunden können sich dabei immer auf den neutralen Gesamtblick verlassen, der alle relevanten Marktentwicklungen berücksichtigt. Klinkhammer ist weder Marken noch Lieferanten verpflichtet. So bekommen Kunden immer die bestmögliche Lösung, die Unternehmensabläufe wirklich vereinfacht.

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:

Klinkhammer Group
Gerlinde Stark
Wiesbadener Straße 11
90427 Nürnberg
Tel. 0911/93 06 4-148
Fax 0911/93 06 4-50
stg(at)klinkhammer.com
www.klinkhammer.com



PresseKontakt / Agentur:

Marciel Riemann
< zuhoeren> agentur für kommunikation
Hauptstraße 64
91054 Erlangen
Tel. 09131/9208630
Fax 09131/9208640
presse(at)agentur-zuhoeren.de
www.agentur-zuhoeren.de



bereitgestellt von: Zuhoeren
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 17.03.2017 - 05:27
Sprache: Deutsch
News-ID 1437923
Anzahl Zeichen: 2423
Kontakt-Informationen:
Firma: Klinkhammer Group
Ansprechpartner: Feedback an den Herausgeber senden
Stadt:
Telefon:

Meldungsart: Produktinformation
Versandart: Veröffentlichung
Freigabedatum: 16.03.2017
Anmerkungen:



Diese Pressemitteilung wurde bisher 82 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung






All members: 9 138
Register today: 0
Register yesterday: 2
Members online: 0
Guests online: 53


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.