Gewinner des "ERP-System des Jahres" geehrt

Uni Potsdam stellte die besten aus mehr 60 nominierten Lösungen auf der IT& Business vor

ID: 1119811
vorherige Pressemitteilung nächste Pressemitteilung


(businesspress24) - Stuttgart, 10. Oktober 2014. Die Gewinner des "ERP-System des Jahres" stehen fest. Jury-Vorsitzender Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau von der Universität Potsdam verkündete sie heute Nachmittag auf der IT & Business. Die Platzierungen in den sechs Kategorien gestalten sich wie folgt:

In der Kategorie "Automotive" erreichte das System APplus der Asseco Solutions AG einen knappen Vorsprung vor den Mitbewerbern. Nur wenige Punkte trennen den Gewinner von den anderen nominierten Systemen von Infor Global Solutions und ORDAT. Mit der Kategorie "Bau" stand in diesem Jahr auch ein Nischenmarkt für ERP-Systeme im Fokus der Aufmerksamkeit. Hier konnte sich das System SOFTBAUWARE.net der Firma SOFTBAUWARE aus Langen vor Streit Datentechnik durchsetzen. Die Jury beeindruckten insbesondere der Funktionsumfang des Systems sowie das Lizenzmodell.

Epicor punktete mit dem System Epicor ERP in der Kategorie "International". Neben der Brancheneignung überzeugte das System mit einer zukunftsfähigen Technologie. Die GUS Group siegte mit der GUS-OS Suite als "Logistikdienstleister". In der Kategorie Open Source setzte sich OpenZ vor modula71 durch. Und: Im Bereich onder- und Maschinenbau gewann ITML vor CATUNO und PLANAT.

Neben den Preisen in den branchenbezogenen Kategorien wurden zwei Sonderpreise vergeben. CATUNO erhielt den KMU-Innovationspreis, Infor den Technologiepreis.

Die Preisträger wurden von einer Jury aus Beratern, Journalisten und Wissenschaftlern ausgewählt. Kriterien für die Beurteilung waren Einführungsmethodik, Nutzen durch kundenorientierten Funktionsumfang, Ergonomie, Technologie und Integrationsumfang, Brancheneignung, Kundenkommunikation und Vertriebsmarketing sowie Forschung und Entwicklung. Ziel des Wettbewerbs ist die neutrale Betrachtung und Bewertung nicht-funktionaler Kriterien von ERP-Systemen, um so eine bessere Transparenz für Anwenderunternehmen zu schaffen.



Keywords (optional):

it-undamp, business, dms-expo-und-crm, expo,



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Weitere Informationen, Pressetexte und Fotos finden Sie unter:

www.where-it-works.de
www.twitter.com/itandbusinessde
www.xing.com/net/itandbusiness
www.youtube.com/itandbusiness

Dies ist eine Pressemitteilung von

Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
nicole(at)goodnews.de
Telefon: +49 451 88199-12
http://www.goodnews.de



bereitgestellt von: Adenion
Pressemitteilung drucken  Pressemitteilung an einen Freund senden  

Datum: 10.10.2014 - 03:50
Sprache: Deutsch
News-ID 1119811
Anzahl Zeichen: 0
Kontakt-Informationen:
Firma: Landesmesse Stuttgart GmbH
Ansprechpartner: Katharina Bittner Feedback an den Herausgeber senden
Stadt: Stuttgart
Telefon: +49 711 18560-2341

Anmerkungen:



Diese Pressemitteilung wurde bisher 17 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Pressemeldung:






Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.

Kommentare zur Pressemitteilung






All members: 9 438
Register today: 0
Register yesterday: 0
Members online: 0
Guests online: 48


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.