businesspress24.com - Schüleraustausch: Für 2015 jetzt mit den Vorbereitungen starten
 

Schüleraustausch: Für 2015 jetzt mit den Vorbereitungen starten

ID: 1101488

Wer frühzeitig beginnt, findet gute Plätze und günstigen Konditionen


(firmenpresse) - Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen in Deutschland begehrt. Die Angebote sind vielfältig und unterscheiden sich bei Preis und Leistung erheblich. Wer im Jahr 2015 ins Ausland will, sollte bald mit den Vorbereitungen starten. Für attraktive und preisgünstige Programme werden die Plätze oft bereits bis Ende November vergeben.

Wer für ein Schuljahr ins Ausland will, hat heute eine große Auswahl – und damit auch die Qual der Wahl: Im Mittelpunkt stehen die Frage des Ziellandes, der Sprache, die man lernen will, und der Austausch-Organisation. Dr. Michael Eckstein, Vorsitzender der Deutschen Stiftung Völkerverständigung: „In der Praxis ist oft festzustellen, dass die Schüler zu Beginn nur wenig konkrete Vorstellungen haben. Dies beginnt mit der Frage, wann der Auslandsaufenthalt am besten in die Schullaufbahn passt. Bei guter Vorbereitung steht auch die Schulzeitverkürzung einem ganzen Schuljahr im Ausland nicht im Wege.“ Wichtig ist die Qualität des Anbieters und der finanzielle Aspekt: Die Unterschiede bei den Kosten sind erheblich.

Wer im Jahr 2015 ins Ausland will, sollte jetzt schnell handeln und alle Informationsquellen zu nutzen. Ob Erfahrungsberichte, Fachbücher, Messen und Internet – Qualität ist auch hier wichtig. In jedem Falle sollte man das persönliche Gespräch mit mehreren Austausch-Organisationen suchen.

Dafür gibt es die bundesweiten SchülerAustausch-Messen, die auch Erfahrungsberichte und Fachvorträge sowie Hinweise für Stipendien bieten. Bis Ende November finden 13 SchülerAustausch-Messen in ganz Deutschland statt; der Eintritt ist frei. Im Internet bietet das Portal der Deutschen Stiftung Völkerverständigung kostenfrei einen umfangreichen Überblick zum Thema, Tipps zur Finanzierung, die Austausch-Stipendien, die Termine der SchülerAustausch-Messen und die Übersicht der seriösen Austausch-Organisationen, mit der man mehrere hundert Programme vergleichen kann: www.schueleraustausch-portal.de.





Themen in dieser Pressemitteilung:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüleraustausches engagiert sich die Stiftung aktuell mit den Austausch-Stipendien, den SchülerAustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Portal, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen (E-Books Schüleraustausch).
Die SchülerAustausch Messen bieten jungen Menschen, Familien und Pädagogen umfassende Informationen für die Bildung im Ausland. Die führenden Austausch-Organisationen, Botschaften und Konsulate wichtiger Zielländer sowie Beratungsdienste informieren über Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Ferienjobs, Ferien- und Sommercamps, Praktika, Au Pair, Sprachreisen, Work and Travel, Freiwilligendienste, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie Stipendien. Das SchülerAustausch Portal gibt umfangreiche Informationen zu diesen Themen im Internet.



Leseranfragen:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 3
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: info(at)schueleraustausch-portal.de



PresseKontakt / Agentur:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 3
D-22926 Ahrensburg
Telefon 0172 - 1 74 17 90
E-Mail: presse(at)schueleraustausch-portal.de



drucken  als PDF  an Freund senden  SchülerAustausch-Messe Kanada in Berlin am 13. September 2014
Schüleraustausch nach Kanada: E-Book gibt kompakten Überblick
Bereitgestellt von Benutzer: Eckstein2012
Datum: 29.08.2014 - 06:52 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1101488
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Dr. Michael Eckstein
Stadt:

D-22926 Ahrensburg


Telefon: 0172 – 174 17 90

Kategorie:

Sprachen


Anmerkungen:


Diese Pressemitteilung wurde bisher 53 mal aufgerufen.


Die Pressemitteilung mit dem Titel:
"Schüleraustausch: Für 2015 jetzt mit den Vorbereitungen starten
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Deutsche Stiftung Völkerverständigung (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von Deutsche Stiftung Völkerverständigung



 

Who is online

All members: 9 451
Register today: 0
Register yesterday: 0
Members online: 0
Guests online: 170


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.