Politik & Gesellschaft

Themenbereich / Politik & Gesellschaft


Sortiere PresseMitteilungen nach: Titel (A\D) Datum (A\D)

Seiten sind aktuell sortiert nach: Datum (erst neue PresseMitteilungen)

Allg. Zeitung Mainz: Zumutbar / Kommentar von Nicholas Matthias Steinberg zur Lage der Studenten

Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Das gilt auch für Studenten. Kosten für Miete und Lebenshaltung steigen - doch nicht nur für den akademischen Nachwuchs. Ein jeder muss sich von dem Gedanken verabschieden, eine preiswerte Wohnung in perfekter Lage zu finden. Innenstadtnahes Wohnen ist Luxus. Auch die Kritik, dass Studenten sich wegen steigender Ausgaben immer häufiger etwas hinzuverdienen müssen, greift zu kurz. Natürlich müssen sie das. Durchschnittlich 15 Wochenstunden im Unihörsaal lassen einen Nebenjob durchaus zu. Bei einem Mindestlohn von 8,50 Euro müsste ein Student für ein Mon ...

27.06.2017

Lausitzer Rundschau: Mehr als ein Silberstreif Gerechte Kostenverteilung bei den Netzentgelten

Es ist fast vier Jahre her, dass Matthias Platzeck nicht mehr Regierungschef Brandenburgs ist. Doch auf seine Amtszeit geht es zurück, dass Brandenburg beim Bund wegen der ungleichen Kostenverteilung beim Zubau von Übertragungsnetzen für erneuerbare Energien Alarm geschlagen hat. Immer wieder als Energiewende-Musterschüler für den Ausbau von Wind- und Solarenergie gelobt, hat das Land die Lasten für steigende Netzentgelte allein getragen. Das heißt: Der Stromkunde hat gezahlt. Mit allen Auswirkungen vor allem für energieintensive Unternehmen. Und das war längst keine Ungleichheit mehr. ...

27.06.2017

Lausitzer Rundschau: Angela Merkels fahrlässige Kehrtwende Die Ehe für alle

Ob Angela Merkel sich darüber im Klaren gewesen ist, welche Lawine sie auf den letzten parlamentarischen Metern dieser Legislaturperiode auslösen würde, darf in diesem Fall einmal bezweifelt werden. Auf den ersten Blick war es ein taktisch extrem kluger Zug, in einer launigen Talkrunde die Entscheidung über die "Ehe für alle" als Gewissensfrage zu deklarieren und es damit den Unionsabgeordneten freizustellen, ob sie zustimmen oder ablehnen. Auf den zweiten Blick ist das aber politisch grob fahrlässig gewesen. Merkel hat sich, die Union und die Große Koalition massiv unter Druc ...

27.06.2017

Mitteldeutsche Zeitung: zu EU und Google

Angesichts ihrer gigantischen Finanzkraft könnten Google und seine Muttergesellschaft Alphabet die Zahlung verschmerzen. Zudem ist damit zu rechnen, dass sie gegen den Brüsseler Zahlungsbescheid juristisch vorgehen. Wichtiger fast ist das politische Signal, das von Brüssel ausgeht: Europa will nicht nur freie, sondern auch faire Märkte. Dafür legt sich die EU auch mit den Großen der Wirtschaft an. Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200 hartmut.augustin@mz-web.de Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell ...

27.06.2017

Mitteldeutsche Zeitung: zur Ehe für alle

Wir haben uns sehr weit weg bewegt von den Gedanken, die die Väter und die vier Mütter des Grundgesetzes dazu bewegten in den Artikel 6 zu schreiben: "Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung". Niemand von ihnen dachte damals daran, dass auch gleichgeschlechtliche Paare unter staatlichem Schutz, unter Polizeischutz gewissermaßen, stehen sollten. Aber Paragrafen und Grundgesetzartikel sind dehnbar. Wie schön, wenn sie auch einmal für etwas so Angenehmes wie die Verbindung von sexuellem Verlangen und sozialem Status ausgereizt werden. Mal sehen, ...

27.06.2017

Invest in Future: "Gesellschaft 4.0 - Auswirkungen auf die Kita-Welt"

Der Zukunftskongress für Bildung und Betreuung "Invest in Future" zeigt am 26. und 27. September 2017 in Stuttgart Chancen und Entwicklungen für neue Lern- und Arbeitswelten in einer "Gesellschaft 4.0" auf. Fachleute aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft sowie Expertinnen und Experten von Bildungsträgern und aus der pädagogischen Praxis präsentieren Zukunftstrends und diskutieren sie mit dem Fachpublikum. Was bedeuten die gesellschaftlichen Veränderungsprozesse für Kitas? Müssen wir frühe Bildung und Betreuung neu denken? "Invest in Future" soll Lust darauf mac ...

27.06.2017

Straubinger Tagblatt: Zur Ehe für alle Punktsieg für Taktikerin der Macht

Mögen die Konservativen in der CDU auch maulen und die AfD jubeln, das leidige Thema ist vom Tisch, SPD und Grüne haben ein Wahlkampfthema weniger und für zukünftige Koalitionen hat sie wieder alle Optionen von Schwarz-Gelb über Jamaika bis zur GroKo. Punktsieg für die Taktikerin der Macht. Doch ob es ihr auf Dauer nicht schaden könnte, das Kernklientel de Union wieder einmal vor den Kopf zu stoßen? Pressekontakt: Straubinger Tagblatt Ressortleiter Politik/Wirtschaft Dr. Gerald Schneider Telefon: 09421-940 4449 schneider.g@straubinger-tagblatt.de Original-Content von: Straubinger Tagbl ...

27.06.2017

Mittelbayerische Zeitung: Gewähr für Reformkurs / Kommentar zur Ernennung neuer Kardinäle durch Papst Franziskus

Johannes Paul II. ernannte in seinen 26 Jahren als Papst neunmal neue Kardinäle. Benedikt XVI. brachte ist in acht Amtsjahren auf fünf Konsistorien. In seinen gerade einmal vier Jahren auf dem Stuhl Petri ernennt Papst Franziskus an diesem Mittwoch bereits zum vierten Mal Kardinäle. Es sind diesmal zwar nur fünf neue Purpurträger, aber die Eile des 80 Jahre alten Argentiniers bei der Formung des Gremiums, das einmal seinen Nachfolger aus seiner Mitte wählen wird, ist offensichtlich. Kardinalsernennungen sind das wichtigste Instrument eines Papstes, den Kurs der katholischen Kirche über d ...

27.06.2017

Forward-Prolongation: OLG München bestätigt vorzeitiges Kündigungsrecht des Kreditnehmers

27.06.2017 - In einer richtungsweisenden Entscheidung vom April 2017 stellt das Oberlandesgericht München klar, dass die zehnjährige Zinsbindungsfrist bei einer Forward-Prolongation bereits mit dem Zeitpunkt der Vertragsverlängerung beginnt. Vermeintlich günstige Forward-Prolongationsvereinbarungen Viele Darlehensnehmer erinnern sich noch gut an den unerwarteten Anruf ihrer Bank, die bereits Jahre vor dem Ende der Zinsfestschreibung den Abschluss neuer Konditionen empfahl. Mit dem Argument aktuell günstiger Konditionsangebote und der Aussicht auf künftig steigende Zinsen wurden private Häusl ...

27.06.2017

NRZ: Laschet muss zeigen, dass er es besser kann - von MANFRED LACHNIET

Als Armin Laschet im vergangenen März mit NRZ-Lesern auf dem Rhein bei Duisburg unterwegs war, da glaubte kaum jemand, dass er einmal Hannelore Kraft ablösen würde. Doch das einst Unwahrscheinliche ist geschehen. Rot-Grün ist Geschichte, das größte Bundesland wird nun schwarz-gelb regiert. Mit dem Aachener Laschet an der Spitze. Was heißt das nun für die Menschen an Rhein und Ruhr? Hoffentlich gutes Regieren! Grundsätzlich ist ein Regierungswechsel ein Beleg dafür, dass unsere Demokratie funktioniert. Weil die Vorgängerregierung nicht mehr überzeugen konnte, dürfen und müssen nun die Ne ...

27.06.2017

"Die gute Nachricht" des BPI e. V. für den Monat Juni: Schwein gehabt: Gentechnik verbessert Diabetesversorgung

(Mynewsdesk) Ein Diabetiker ?verbraucht? etwa ein Schwein pro Woche. So lautete die Faustregel der Versorgung für Diabetiker noch bis vor dreißig Jahren. Das blutzuckersenkende Insulin konnte nämlich bis dahin nur aus tierischen Bauchspeicheldrüsen gewonnen werden. Man verwendete hauptsächlich Schweineinsulin, weil es sich lediglich durch eine einzige Aminosäure vom menschlichem, dem Humaninsulin, unterscheidet. Zuckerkranken waren also darauf angewiesen, dass immer genügend Schlachttiere vorhanden waren, damit ihre Versorgung gewährleistet werden konnte. Heute gibt es fast 300 Millionen insul ...

27.06.2017

Carsten Lexa übernimmt Vorsitz im Lenkungsausschuss G20 YEA

Der Würzburger Wirtschaftsanwalt Carsten Lexa ist neuer Vorsitzender des Lenkungsausschusses der G20-Jungunternehmerallianz (G20 Young Entrepreneurs´ Alliance, G20 YEA). Sein Schwerpunkt wird auf dem Führen von Gespräche mit Politikern und Interessensvertretern der Wirtschaft liegen, bei denen er die Bedeutung von jungen Unternehmern für die wirtschaftliche Entwicklung von Regionen und weltweit herausstellen möchte. Die G20 YEA, gegründet 2010 in Toronto auf Initiative des ehemaligen kanadischen Ministerpräsidenten Stephen Harper, ist die Stimme der internationalen jungen Wirtschaft. Sie spric ...

27.06.2017

Pax Terra Musica konnte nicht verhindert werden!

"Wir brauchen keine Helden die im Krieg sterben, wir brauchen Helden, die Kriege und Blutvergießen verhindern!" Pax Terra Musica 2017 - laufende Dokumentationen über das Friedensfestival 26.06.2017 - Nachbetrachtung von Mathias Tretschog, Pressesprecher Die Bilderdokumentation auf der Facebook-Fanpage von Pax Terra Musica unter dem Titel "Impressionen" wurde von Mathias Tretschog dem Pressesprecher des Friedensfestivals für Interessierte zur freien Verfügung eingestellt und können gern verbreitet werden. Die Impressionen vermitteln die Eindrücke - sortiert nach Tages- un ...

27.06.2017

Hessische Theatertage 2017 am Staatstheater Darmstadt

Die Hessischen Theatertage 2017 gingen am Sonntag, 25. Juni nach neun erfolgreichen Festivaltagen zu Ende. Insgesamt lockten Gastspiele der hessischen Staats-, Landes- und Stadttheater sowie der Freien Szene in 25 Veranstaltungen rund 4.300 Besucherinnen und Besucher in die Zuschauerränge des Staatstheaters. Dazu kommen ca. 6.000 Interessierte, die sich von dem umfangreichen Rahmenprogramm im Festivalzentrum und den Foyers des Staatstheaters zu zahlreichen kostenlosen Veranstaltungen mitreißen ließen. Insgesamt verzeichnen die Hessischen Theatertage 2017 somit rund 10.300 Besucherinnen und Be ...

27.06.2017

Die Skulptur Projekte Münster 2017 - Britta Peters, Kuratorin

. Donnerstag, 29. Juni 2017 um 18 Uhr, Kesselhaus Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße 35 Eintritt frei! Auf Einladung von Prof.in Elisabeth Wagner und Matthias Meyer (Bildhauerei an der Muthesius Kunsthochschule) wird die Kuratorin der Skulptur Projekte Münster 2017, Britta Peters, im Kesselhaus der Kunsthochschule einen Einblick in die laufende Ausstellung geben, das kuratorische Konzept und erste Reaktionen darauf vorstellen. Seit 1977 finden in Münster alle zehn Jahre die Skulptur Projekte statt. Die Ausstellungsentwicklung basiert seit jeher auf ...

27.06.2017

Oettinger fordert Gutscheine zur digitalen Weiterbildung

Um in Zukunft digital noch wettbewerbsfähig zu sein, fordert EU-Kommissar Günther Oettinger Bildungsgutscheine für alle und Investitionen in Höhe von 500 Milliarden Euro in die digitale Infrastruktur. Nein sagt der EU-Kommissar zum bedingungslosen Grundeinkommen. "Digitalisierung, Automatisierung und Globalisierung lassen sich nicht aufhalten, wohl aber gestalten. Daher muss es uns gelingen, die Trends für möglichst alle Menschen begreifbar zu machen und sie in diesen Dingen weiterzubilden", sagt Günther Oettinger im Interview mit dem DUB UNTERNEHMER-Magazin, das am 13. Ju ...

27.06.2017

Aufhebungsvertrag und Androhung der außerordentlichen Kündigung

Wenn Arbeitgeber mit einer fristlosen Kündigung drohen, sollten sie auch ernsthafte Gründe für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses haben. Das zeigt ein Urteil des LAG Köln (Az.: 11 Sa 114/16). Neben der ordentlichen Kündigung können Arbeitgeber auch die außerordentliche Kündigung aussprechen. Für die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung muss ein wichtiger Grund vorliegen, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Neben der Kündigung wird dem Arbeitnehmer oft ein Aufhebungsvertrag angeboten, um das Arbeitsverhältnis zu beenden. Das Landesarbeitsgericht Köln stellt ...

27.06.2017

Abmahnung erhalten? Welche Strategie jetzt sinnvoll ist!

Eine Abmahnung rüttelt den Arbeitnehmer wach, animiert ihn zu besserer Arbeitsleistung. Oder sie bereitet die Kündigung vor, entmutigt den Arbeitnehmer, drängt ihn aus dem Team. Die Hintergründe einer Abmahnung sind unterschiedlich, der Arbeitnehmer hat mehrere Möglichkeiten, darauf zu reagieren. Was das Beste für ihn ist, hängt von den Umständen ab. Was also sollte der Arbeitnehmer tun, nachdem er eine Abmahnung erhalten hat? Das kommt darauf an: Will er bleiben bei seinem Arbeitgeber und kämpfen um seinen Arbeitsplatz, oder will er sowieso weg, und sucht nach einer Strategie, um eine möglic ...

27.06.2017

FDP-Chef Lindner zu "Ehe für Alle": CDU kommt in der Gegenwart an

FDP-Chef Christian Lindner hat den Kursschwenk von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Debatte über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare als "ein gutes Signal" begrüßt. Die Abstimmung im Bundestag möglicherweise zur Gewissenfrage zu erklären sei eine "weise Entscheidung", sagte Lindner am Dienstag im rbb-Inforadio. Die CDU komme "gesellschaftspolitisch in der Gegenwart an", so Lindner. "Die Ehe für alle Paare ist eine Selbstverständlichkeit in anderen europäischen Ländern und die sehr überwiegende Mehrheit der Deutschen i ...

27.06.2017

Legal Tech auf Vorreiter-Position

Die Digitalisierung und Industrialisierung des Rechtsmarktes wird als Legal Technology, kurz Legal Tech bezeichnet. Welche Veränderung bedeutet dies für das Rechtsbusiness? Nicht nur nach Einschätzungen des Deutschen Anwaltvereins nimmt die Online-Rechtsberatung rasant zu. Wer bei juristischen Dienstleistungen wettbewerbsfähig bleiben möchte, sollte jetzt schon die Weichen für das World Wide Web stellen. Bereits seit vielen Jahren Vorreiter ist die Added Life Value AG, welche mit Scheidung.de und der Online-Scheidung das Rechtsbusiness maßgeblich beeinflusst hat. Mit der Online-Scheidung wi ...

27.06.2017


Page 1 von 6277:  1 2  3  4  5  .. » 6277





All members: 7 977
Register today: 0
Register yesterday: 0
Members online: 0
Guests online: 88


Don't have an account yet? You can create one. As registered user you have some advantages like theme manager, comments configuration and post comments with your name.